Aktuelle NachrichtenCOVID-19 Pandemie, CoronavirusKrypto und Blockchain AnleitungenKryptowährung in den USAKryptowährung in Europa

OKEx-Überprüfung sorgt für Krypto Kurssturz

Eine Untersuchung der chinesischen Behörden bezüglich der OKEx-Börse ließ die Preise über Nacht abstürzen, als Filecoin’s Token eingeführt wurde.

Die US-Märkte verzeichneten am dritten Tag in Folge Verluste – die größte Pechsträhne in einem Monat – und die COVID-19-Fälle steigen weiter an, und das lang erwartete Konjunkturpaket ist noch nicht eingetroffen. 

Sowohl der Dow Jones 30, der SPX500 als auch die Nasdaq schrieben rote Zahlen, da die Behörden darum kämpfen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Die langwierigen Gespräche zwischen Nancy Pelosi und Finanzminister Steven Mnuchin über die Bedingungen für eine Rettungsaktion haben noch keine Früchte getragen.

Auf europäischer Ebene werden die in Frankreich, Deutschland und Großbritannien verhängten erneuten Lockdowns den zweiwöchigen Streik für die Märkte beenden.

Während der FTSE sich um 1% geöffnet hat, ist die Stimmung gemischt, da die Anleger auf Aktien auf niedrigen Niveaus setzen, während andere sich auf eine erhöhte Unsicherheit einstellen.

Im Vereinigten Königreich hoffen die Händler auf Anzeichen für Fortschritte bei den Brexit-Verhandlungen. Der 15. Oktober war für den britischen Premierminister Boris Johnson der Stichtag für ein Abkommen, aber Europa hat Großbritannien mitgeteilt, dass es mehr Zugeständnisse machen müsse oder in weniger als 90 Tagen mit einem Absturz aus Europa rechnen müsse.

Krypto Einbrüche

Auch bei Crypto kam es über Nacht zu einem Preisverfall. Der Preis für Bitcoin fiel um 0,55 %, der für Ethereum um 2,27 %, und alle Projekte in den 20 größten Währungen waren im Minus. Die größten Verlierer waren Litecoin und Bitcoin SV, die beide 6% Verluste hinnehmen mussten.

Diese Verluste entstanden, nachdem die Krypto-Börse OKEx den Börsenhandel ausgesetzt hatte, nachdem sie enthüllt hatte, dass sie von den chinesischen Behörden untersucht wurde.

Diese Nachrichten lösten Panik bei WeChat, Weibo und in den chinesischen sozialen Medien aus, wo sich Gerüchte über Unregelmäßigkeiten im Börsenhandel verbreiteten. Der Kurs von Bitcoin fiel um 2,5%, bevor er sich im Laufe des Tages wieder erholte.

Indessen enthüllte in den USA Robinhood, der kryptofreundliche Broker im Wert von 11 Milliarden Dollar, dass ein Hack zu Beginn des Jahres weitaus größer war, als er sich zuvor hatte anmerken lassen.

Es ist bis heute unklar, wie viel gestohlen wurde, und Robinhood hat keine genauen Angaben dazu gemacht, wie viele Konten betroffen waren.

Aber es war nicht alles schlecht. FiL, der Token, der das dezentrale Speichernetzwerk von Filecoin  versorgt, feierte sein Debüt im Börsenhandel.

Während der ursprüngliche Handel eine Achterbahnfahrt war, lag die Marktkapitalisierung des Projekts innerhalb von 24 Stunden bei knapp 1 Milliarde Dollar und damit knapp außerhalb der Top 20. Nicht schlecht für einen Arbeitstag.

vpn

Kristian Baier

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.