Aktuelle Nachrichten

  • Mit dem Höhenflug des Bitcoin-Preises kommen DDoS-Erpresserbanden wieder verstärkt zurück

    Erpressergruppen, die per E-Mail Unternehmen mit DDoS-Angriffen drohen, wenn diese nicht eine Gebühr zahlen, feiern heute ein Comeback, warnte der Sicherheitsanbieter Radware. In einer Sicherheitsmeldung, die an ihre Kunden versandt wurde, teilte Radware mit, dass ihre Kunden während der letzten Woche des Jahres 2020 bzw. der ersten Woche des Jahres 2021 eine erneute Welle von…

    Lesen Sie mehr
  • Manche russische Beamte müssen ihre Kryptowährungen bis April 2021 abgeben

    Im Januar hat Russland sein Gesetz über Kryptowährungen erlassen, aber diese Gesetze geben keine unmittelbare Antwort auf einige Fragestellungen, einschließlich der Frage, wie örtliche Beamte mit ihren Kryptobesitzungen umgehen sollen. Es existieren mindestens zwei andere Initiativen, die russische Beamte dazu verpflichten, ihre Kryptowährungsbeteiligungen im Jahr 2021 zu melden oder sogar ganz abzustoßen. Am 10. Dezember…

    Lesen Sie mehr
  • Bitcoin-Miner müssen mit Chip-Knappheit kämpfen, während gleichzeitig die Nachfrage steigt

    Ein Mangel an Chips wirkt sich laut Reuters am Freitag signifikant auf die Distributionskette von Bitcoin-Mining-Hardware aus. Tatsächlich hat Bitmain – einer der wichtigsten Bitcoin Miner Produzenten – sein Inventar bis zum August 2021 ausverkauft gesehen, nach Angaben auf der Webseite des Unternehmens. Neben der Tatsache, dass sie nicht mehr lieferbar sind, haben die Mining-Anlagen…

    Lesen Sie mehr
  • Stellt Grayscale demnächst einen LINK-Trust vor?

    Grayscale Investments möchte möglicherweise neue Produkte auf den Markt bringen, inklusive eines Chainlink Trusts, wenn frisch veröffentlichte Unterlagen glaubwürdig sind. Nach Angaben der State of Delaware’s Division of Corporations gründete jemand den Grayscale Chainlink Trust bereits am 18. Dezember 2020. Am gleichen Tag wurden ein Basic Attention Token (BAT) Trust, ein Decentraland (MANA) Trust, auch…

    Lesen Sie mehr
  • Laut einer neuen Studie interessieren sich auch ältere Anleger für Kryptowährungen

    Die älteren Generationen haben damit begonnen, das Interesse an Kryptowährungen und Blockchain in weltweiten Zahlsystemen zu begreifen, sagt ein neues Gutachten. Am 21. Januar hat die digitale Zahlungsplattform Wirex einen Spezialbericht veröffentlicht, der sich dem Problem der Annahme von Kryptowährungen im Jahr 2021 verschrieben hat. Zusammengestellt in Zusammenarbeit mit der Stellar Development Foundation, schließt der…

    Lesen Sie mehr
  • Bitcoin wird ein zyklisches Asset, keine Sicherung, so die Analysten von JPMorgan

    Der Bullenmarkt von Bitcoin (BTC) hat die führende Kryptowährung auf eine Ebene mit zyklischen Assets gestellt, im Vergleich zu einer Hedge gegen Marktdruck, so die Meinung der Analysten von JPMorgan Chase. Die beiden JPMorgan-Strategen John Normand sowie Federico Manicardi sagen, dass sich jeder, der auf Bitcoin als Diversifikator für sein Portfolio wettet, selbst gefährdet. In…

    Lesen Sie mehr
  • Französische Zentralbank zahlt 2,4 Mio. Dollar in digitaler Zentralbankwährung aus

    Die Banque de France führte im Dezember ein Pilotprojekt mit einer zentralen digitalen Währung (Central Bank Digital Currency, CBDC) durch und verwendete die entsprechende Technologie erstmals zur Begleichung von Währungsfondsanteilen auf einer eigenen Blockchainplattform. Wie die französische Zentralbank (Le Banque de France) am 19. Januar ankündigte, begann das Experiment am 17. Dezember und führte zum…

    Lesen Sie mehr
  • Ford, BMW unterstützen Blockchain-“Geburtsurkunden” im Kampf gegen Betrug mit Gebrauchtwagen

    MOBI (Mobility Open Blockchain Initiative), ein gemeinnütziges Konsortium der größten Fahrzeughersteller weltweit, darunter Ford und BMW, hat ein Programm zur Unterstützung von Blockchain-gestützten “Geburtsurkunden” im Kampf gegen Betrug auf dem Markt für Gebrauchtwagen lanciert. Im Rahmen der Initiative wird Blockchain eingesetzt, um die Zulassungs- und Wartungshistorie von Kraftfahrzeugen unter dem zweiten Fahrzeugidentifikationsstandard des MOBI, “VID…

    Lesen Sie mehr
  • Umgedreht: Ethereum bewältigt jetzt 28% mehr Geschäfte als Bitcoin

    Der tägliche Umfang der Transaktionen im Ethereum (ETH) Netzwerk ist inzwischen 28% mehr als bei Bitcoin (BTC), nach Kryptoanalyse-Firma Messari. Am 19. Januar hat Ryan Watkins von Messari getwittert, dass die täglichen Transaktionsvolumina bei Ethereum “parabolisch ansteigen”, neben einem Schaubild, das angibt, dass Ethereum und Ethereum-basierte Stablecoins in den vergangenen 24 Stunden 12,3 Milliarden US-Dollar…

    Lesen Sie mehr
  • Dubais Finanzregulierungsbehörde entwickelt Vorschriften für Kryptowährungen

    Die Dubaier Finanzaufsichtsbehörde (Dubai Financial Services Authority, DFSA), die Finanzregulierungsbehörde für die besondere Wirtschaftszone, das Internationale Finanzzentrum von Dubai, ist auf der Suche nach lokalen Vorschriften für Kryptowährungen. Im Rahmen ihres 2021-2022 Geschäftsplans, der am 18. Januar vorgestellt wurde, plant die DFSA die Implementierung eines rechtlichen Rahmens für diverse digitale Assets. Der DFSA zufolge wird…

    Lesen Sie mehr
-

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker