Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)Kryptowährungs Regulierung

Morgan Creek CEO: Negative Schlagzeilen bei Bitcoin beeinflussen Spekulanten, nicht HODLers

Laut dem Kryptopionier Mark Yusko werden letztlich die Motivation und der Zeitrahmen für den Beitritt zu Bitcoin (BTC) entscheiden, ob Investoren Erfolg in dieser jungen Vermögensklasse haben werden.

Der CEO von Morgan Creek Capital Management nahm am Freitag zu der jüngsten Welle von negativen Schlagzeilen hinsichtlich Bitcoin Stellung. In einigen Tweets teilte Yusko mit, dass die Finanzunternehmen berechtigterweise über die Auswirkungen von Bitcoin Besorgnis haben und alles daran setzen werden, die Verbreitung von Bitcoin zu verzögern.

Normalerweise reagierten sie auf diese Bedrohung durch Bitcoin, um ” Hindernisse für die Akzeptanz und für Innovationen zu errichten”, sagte Yusko weiter:

“Wenn die etablierten Unternehmen gefährdet sind, versuchen sie immer, Einfluss auf die jeweilige Regierung zu gewinnen, um zu versuchen, die Akzeptanz neuer Technologien durch belastende Regulierung zu verlangsamen”, fügte Yusko hinzu.

Schließlich sei dies “seit vielen Jahrhunderten eine Strategie der Niederlage”, sagte er.

In einer Übergangsphase werden Spekulanten, die eine kurze Exposition wünschen, weiterhin Einfluss auf den Preis von Bitcoin haben, indem sie auf Überschriften reagieren. In den vergangenen Tagen mangelte es ihnen nicht an schlechten Nachrichten: So hat China Krypto-Anlagen im Wert von 4,2 Milliarden Dollar beschlagnahmt, während Brian Armstrong von Coinbase die möglicherweise schädlichen Vorschriften für Bitcoin vorhergesagt hat.

Er ist jedoch der Auffassung, dass es für Investoren mit einem größeren Zeithorizont erfolgreicher ist, wenn sich die grundsätzliche Erzählung von Bitcoin festigt:

“Investoren sind Inhaber mit langfristigem Schwerpunkt auf dem Wert & Spekulanten mit kurzfristigem Schwerpunkt auf den Preis”.

Bitcoin-Besitzer sind bekannt für ihre geringe Präferenz für die Zeit, was bedeutet, dass sie unmittelbare Befriedigung aufschieben für langfristigen Gewinn. Der “langfristige Gewinn” ist in diesem Falle ein Paradigma-Wechsel im Geldverständnis der Gesellschaft.

Bitcoin-Inhaber, oder HODLers, wie sie genannt werden, haben ihre Überzeugung anscheinend inmitten der jüngsten Marktkrise gestärkt. Ein Beispiel: 61 % von Bitcoins Angebot hat sich mehr als ein Jahr nicht verändert, obwohl BTC in 99 % seiner Geschichte rentabel war.

Was den Preis betrifft, so erreichte Bitcoin vergangene Woche mit 19.200 $ einen Höchststand. Gleichzeitig schnellte die Marktobergrenze von BTC auf 352 Milliarden US-Dollar in die Höhe – ein erneuter Höchststand. Derzeit wird der Wert nach einer schweren Kurskorrektur am Donnerstag unter 17.000 $ gehandelt.

vpn

Daniel Pfaff

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker