Kryptowährungs Regulierung

  • IWF fordert mehr Kontrolle für Kryptowährungen

    Der Rat für Finanzstabilität des Internationalen Währungsfonds (IWF) sagte, dass die wachsende Akzeptanz von Kryptowährungen möglicherweise die Risiken für die internationale Wirtschaft erhöhen könnte. In seinem Bericht über die globale finanzielle Stabilität, der am Dienstag herausgegeben wurde, sagte der Internationale Währungsfonds (IWF), dass die Annahme von Kryptowährungen und Stablecoins in aufstrebenden Märkten und sich entwickelnden…

    Lesen Sie mehr
  • Estnische Regulierungsbehörde will Krypto-Börsenlizenzen widerrufen

    Die Finanzaufsicht im baltischen Land Estland will sämtliche Zulassungen für Kryptobörsen entziehen, um das gesamte regulatorische System neu zu gestalten. Matis Mäeker, Chef der estnischen Meldestelle (Financial Intelligence Unit, FIU), hat die Regierung aufgefordert, “die Regelung auf Null zu stellen und mit der Vergabe von Lizenzen von vorne zu beginnen”, wie die staatliche estnische Nachrichtenagentur…

    Lesen Sie mehr
  • Russland möchte Krypto-Käufe durch nicht zertifizierte Investoren begrenzen

    Der Vorsitzende des Finanzmarktausschusses der russischen Staatsduma, Anatoli Aksakow, meinte, dass Russland neue Regeln verabschieden müsse, um Kleininvestoren vor den möglichen Verlusten bei der Investition in Kryptowährungen zu beschützen, berichtete die örtliche Nachrichtenagentur Interfax bereits am Mittwoch. Berichten zufolge erwägen die Abgeordneten des russischen Parlaments eine neue Gesetzgebung, die Investitionen in Kryptowährungen durch nicht anerkannte…

    Lesen Sie mehr
  • Circle enthüllt Kooperation bei SEC-Untersuchung

    Circle, das hinter dem zweitgrößten Stablecoin der Welt, USD Coin, steckt, wurde von den amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden aufgefordert, mit dem Unternehmen zu kooperieren. Laut einem regulatorischen Antrag von Circle vom 4. Oktober hat die US Börsenaufsichtsbehörde SEC im Juli eine “Untersuchungsvorladung” ihrer Enforcement Division ausgestellt. Circle, ein Unternehmen, das hinter dem USDC-Stablecoin steckt, erklärte, dass man…

    Lesen Sie mehr
  • Link Global muss 5,6 Millionen USD Strafe für Bitcoin-Mining zahlen

    Dem an der kanadischen Wertpapierbörse gelisteten Bitcoin (BTC)-Mining-Unternehmen von Link Global Technologies müssen erhebliche Sanktionen wegen des Betriebs nicht autorisierter Kraftwerke in der Provinz Alberta befürchtet werden. Die für die Energieversorgung zuständige Aufsichtsbehörde der Provinz, die Kommission für Versorgungsbetriebe von Alberta mit Sitz in Alberta (Alberta Utilities Commission, AUC), veröffentlichte am 24. September einen weiteren…

    Lesen Sie mehr
  • Französische Aufsichtsbehörde warnt vor unerlaubten Krypto-Plattformen

    Die Autorité des Marchés Financiers (AMF), die französische Regulierungsbehörde für den Aktienmarkt, beobachtet weiterhin den Markt für Kryptowährungen und warnte Investoren vor nicht genehmigten Krypto-Diensten. Am 1. Oktober hat die AMF ihre Webportale auf den neuesten Stand gebracht, auf denen Krypto- und Deviseninvestments durch nicht zugelassene Unternehmen angeboten wurden. Die Liste enthält vier Websites, die…

    Lesen Sie mehr
  • Tether siegt in Sammelklage

    Der zuständige Richter in der im Southern District of New York eingereichten Sammelklage gegen Tether, den Emittenten von Stablecoins, und die Kryptowährungsbörse Bitfinex hat Anträge auf die Abweisung mehrerer Klagen in diesem Verfahren bewilligt. Laut den am Dienstag im Southern District of New York hinterlegten Unterlagen hat Bezirksrichterin Katherine Polk Failla den Klagen von Tether…

    Lesen Sie mehr
  • SEC erhebt Klage gegen zwei Händler von Meme-Aktien

    Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde hat gegen zwei Nutzer von Robinhood eine Anzeige wegen eines mutmaßlichen Arbitrage-Schemas auf der Grundlage von Wash-Trading erstattet, bei dem Meme-Aktien verwendet wurden. Einer am Montag eingereichten Beschwerde zufolge machten sich die Beschuldigten Suyun Gu und Yong Lee die verschiedenen Handelsgebühren der verschiedenen Einzelhandelsmakler und Handelsplätze zunutze, um im Rahmen von Wash-Trading…

    Lesen Sie mehr
  • Alibaba verbietet den Vertrieb von Krypto-Minern

    Der chinesische Handelsriese Alibaba ist das folgende Unternehmen, das in Reaktion auf das anhaltende Durchgreifen gegen Kryptowährungen in China seine mit Kryptowährungen verbundenen Dienste einstellen wird. Alibaba gab am Montag offiziell bekannt, dass seine Website am 8. Oktober den Vertrieb von Kryptowährungs-Minern verbietet und die Kategorisierung von Blockchain-Minern und -Accessoires aussetzen wird. Alibaba stoppt nicht…

    Lesen Sie mehr
  • Krypto-Steuer “eine Priorität der Durchsetzung”

    Die amerikanische Steuerbehörde arbeitet weiter an neuen Vorschlägen für Steuerreformen bezüglich der Regulierung von Kryptoanlagen in den Vereinigten Staaten, wobei die neueste Mitteilung die steuerlichen Verpflichtungen für die Marihuanabranche betrifft. Die Bekanntmachung, die von IRS Small Business/Self-Employed Divisionskommissar De Lon Harris signiert wurde, zeigt die Präferenzen der US-Bundesbehörde, um die Steuereinhaltung von Kryptowährungen unter den…

    Lesen Sie mehr
-

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker