Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Kryptowährung in den USAKryptowährungs RegulierungKryptowährungs-Börse

Winklevoss Twin: Nächster Bull Run Von Bitcoin Wird „Völlig Anders“ Sein

Cameron Winklevoss, der Milliardär und Gründer von Gemini, glaubt, dass der nächste Bull Run von Bitcoin (BTC) ganz anders verlaufen wird. Im Vergleich zu früheren Bullenmärkten merkte Winklevoss an, dass es wesentlich mehr Kapital, Infrastruktur und bessere Projekte gibt.

trade

Winklevoss sagte:

“Der nächste Bull Run von Bitcoin wird völlig anders verlaufen. Heute gibt es exponentiell mehr Kapital, Humankapital, Infrastruktur und qualitativ hochwertige Projekte als 2017. Nicht zu vergessen das sehr reale Schreckgespenst der Inflation, dem alle Fiat-Regime in Zukunft ausgesetzt sind. Schnallen Sie sich an!”

Mehrere Daten deuten auf eine deutliche Zunahme der Kapitalmenge hin, die von Anlegern auf dem Krypto-Währungsmarkt gehalten wird. Wichtige Kryptowährungsbörsen haben auch mehr regulatorische Klarheit bekommen, wodurch sich die Infrastruktur des Marktes verbessert hat.

Kapital fließt in den Bitcoin-Markt

Zwei Messgrößen weisen in erster Linie darauf hin, dass bei der jüngsten Bitcoin-Kundgebung mehr Geld im Spiel sein könnte. Erstens, die Marktkapitalisierung von Tether (USDT) hat 10 Milliarden Dollar überschritten. Zum anderen haben die von Grayscale Investments verwalteten Vermögenswerte (AUM) kürzlich einen neuen Höchststand erreicht.

Bis heute ist Tether der größte Stablecoin auf dem Kryptowährungsmarkt. Investoren, insbesondere in Ländern mit regulatorischer Unsicherheit, verlassen sich beim Handel mit Krypto-Währungen auf die Stablecoin. Ein rascher Anstieg der Marktkapitalisierung von Tether könnte darauf hindeuten, dass mehr Geld wartet, um an Krypto-Börsen eingesetzt zu werden.

Bitcoin Trading Roboter: Bitcoin Circuit Review- Mache Geld mit dem Krypto Trend

Die Krypto-Asset-Trusts von Grayscale sind wohl die von Institutionen am häufigsten genutzten Anlageinstrumente, um sich in Krypto-Währungen zu engagieren. Im letzten Quartal erreichte das in Grayscales Produktreihe verwaltete Vermögen mit 5,1 Milliarden Dollar ein Allzeithoch.

Barry Silbert, CEO von Grayscale, sagte:

“Im Jahr 2013 dachten alle, wir seien verrückt, weil wir einen Bitcoin-Investmentfonds aufgelegt hatten. Nun, schauen Sie uns jetzt an…”

Das Zusammentreffen von Tethers Marktkapitalisierung und Grayscales in die Höhe schießenden verwalteten Vermögen zeigt, dass das von Institutionen und Einzelhändlern gehaltene Kapital weiterhin erheblich zunimmt.

Die Infrastruktur des Krypto-Marktes verbessert sich

Im Jahr 2020 herrschte bei Börsen und Banken in den USA vor allem regulatorische Klarheit bezüglich der Kryptowährungen.

Das Office of the Comptroller of the Currency of the U.S. (OCC) erlaubt es Banken, Krypto-Custodial-Lösungen anzubieten und einzusetzen. Es ist im Wesentlichen ein positives Signal für Finanzinstitutionen in den USA, sich auf dem Markt für Kryptowährungen zu engagieren.

JPMorgan soll auch Gemini und Coinbase, zwei der größten Spot-Börsen in den USA, als Kunden akzeptiert haben. Damit ist die Furcht vor angespannten Bankbeziehungen, die sich auf Börsen und Benutzer auswirken, gewichen.

Klarheit über die Kryptowährungen der wichtigsten US-Regulierungsbehörden und Banken dürfte die Wahrnehmung der Anlageklasse durch den Mainstream verbessern. Das heißt, wenn sich Bitcoin einem neuen Bullenmarkt nähert, könnte die verbesserte Stimmung in der gesamten Branche der Übernahme der BTC und ihrem Wert zugute kommen.

Krypto-Startups entdecken relevante Anwendungsfälle

Insgesamt scheinen Projekte und Unternehmen sowohl auf dem Bitcoin- als auch auf dem Kryptomarkt an Qualität zu gewinnen. Dies ist zum Teil auf eine größere regulatorische Klarheit und die Tatsache zurückzuführen, dass traditionellere Firmen bereit sind, mit Krypto-Firmen zusammenzuarbeiten.

Kryptowährung Broker: Ainvesting Bewertung – Ist Ainvesting.eu Ein Empfehlenswerter Broker?

So arbeitet beispielsweise das Bitcoin Lightning Startup Zap mit Visa zusammen und hat an dessen Fintech Fast Track Programm teilgenommen. Dies erlaubt es Zap, Visa-Karten als Teil der Partnerschaft einzuführen.

Jack Mallers, CEO von Zap, sagte:

“Wir sind vertraglich verpflichtet, in den nächsten 12 Monaten eine Karte auf den Markt zu bringen, und wir planen, in den nächsten Monaten eine Karte auf den Markt zu bringen”, sagte Jack Mallers.”

Bessere Projekte, mehr Kapital und eine bessere Infrastruktur führen zu einem gesteigerten Vertrauen der Bitcoin-Investoren, was die Stimmung im gesamten Sektor hebt. Mittelfristig hoffen hochkarätige Investoren, dass die BTC diese Faktoren widerspiegeln wird.

vpn

Kryptowährung

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.