Aktuelle NachrichtenKryptowährungen in RusslandKryptowährungs Regulierung

Putins Wut: Russland geht mit strengem neuen Kryptowährungsgesetz gegen Bitcoin vor

Nachdem RUSSLAND am Wochenende eine strenge neue Gesetzesvorlage in Kraft gesetzt hat, hat es die Verwendung von Kryptowährungen als Zahlungsmittel verboten.

Das Verbot ist Teil einer umfassenderen Gesetzesvorlage zur Regulierung von Online-Geld – auch als Transaktionen mit digitalen Finanzanlagen (DFA) bezeichnet. Der Gesetzentwurf gibt der Kryptowährung einen rechtlichen Status im Land und bedeutet, dass Kryptowährungen wie Bitcoin verkauft, gekauft und getauscht werden können.

Russische Banken und Finanzinstitute können sich ebenfalls am Verkauf und Kauf von Kryptowährungen beteiligen, allerdings müssen sie bei der russischen Zentralbank registriert sein.

Sie können jedoch nicht als Zahlungsmittel für den Kauf von irgendetwas verwendet werden.

Obwohl das Gesetz erst vor kurzem unterzeichnet wurde, soll es erst am 1. Januar 2021 in Kraft treten.

Es wird auch davon ausgegangen, dass die Menge der Kryptowährungen, die in Russland im Umlauf sind, nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur RIU begrenzt sein wird.

In Russland werden Kryptowährungen nun als eine Form von Eigentum betrachtet und sollten für Steuerzwecke korrekt offengelegt werden.

Darüber hinaus können Russen Transaktionen mit Kryptowährungen vor Gericht anfechten, jedoch nur, wenn sie ihren eigenen Besitz an Kryptowährungen angeben.

In dem Gesetzesentwurf heißt es, dass digitale Finanzanlagen als “digitale Rechte anerkannt werden, die Geldforderungen, die Fähigkeit zur Ausübung von Rechten aus handelbaren Wertpapieren, das Recht auf Teilnahme am Eigenkapital einer nicht-öffentlichen Aktiengesellschaft und das Recht, die Übertragung von handelbaren Wertpapieren zu fordern, die in einer Resolution zur EDA-Emission festgelegt wurden”, umfassen.

Bezüglich des Handels mit digitalen Vermögenswerten durch Banken wird festgestellt: “Die Zentralbank ist befugt, das Register der Informationssysteme und das Register der Betreiber von digitalen Finanzanlagen zu führen und die Tätigkeit der Betreiber von Informationssystemen zu überwachen.”

Anatolij Aksakow, Leiter des Duma-Ausschusses für den Finanzmarkt Russlands, sagte gegenüber der RIA, dass im Herbst dieses Jahres ein weiterer Kryptowährungs-Gesetzentwurf angenommen werden könnte.

Dieser wird die weitere Regulierung der digitalen Währungen und ihrer Konzepte festlegen.

Der aktuelle Gesetzentwurf enthält keine kryptowährungsbezogenen Begriffe wie “Mining” – der Prozess, durch den Bitcoins hergestellt und verdient werden können.

Analysten weisen darauf hin, dass das neue Gesetz, das am Wochenende unterzeichnet wurde, eine weniger strikte Version eines zuvor vorgeschlagenen Gesetzes zu sein scheint.

Damit wäre der Handel mit Kryptowährung innerhalb Russlands illegal geworden.

Allerdings führte dies zu Entrüstung bei der Kryptogeld-Gemeinschaft, die mehrere Protestschreiben verschickte.

Der Vorschlag wurde außerdem vom russischen Justizministerium und vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung kritisiert.

Bitcoin – die nach Marktwert größte Form der Kryptowährung – stürzte am Wochenende im Preis ab und büßte am Sonntag in weniger als einer Stunde über 1.450 Dollar ein.

Der Preissturz erfolgte nach einem steilen Preisanstieg gegen Ende der vergangenen Woche, wie aus den Preisindizes hervorgeht.

Zwischen dem 27. Juli und dem 2. August war der Preis der Kryptowährung von etwa 9.985 $ pro Bitcoin auf einen 11-Monats-Höchststand von knapp über 12.100 $ geklettert.

Laut der Preisindex-Website Coindesk fiel er jedoch in den frühen Morgenstunden des Sonntagmorgens auf 10.659 $.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker