Aktuelle NachrichtenKryptowährungs ProjekteKryptowährungs RegulierungKryptowährungs-Mining

Nvidia begrenzt erneut das Krypto-Mining auf seiner Gaming-Grafikkarte RTX-3060

Der Grafikkartengigant Nvidia führt in Ruhe wieder eine Begrenzung der Hash-Rate für seine Grafikkarten der Serie RTX 3060 ein, um Kryptowährungs-Miner abzuschrecken.

Das Unternehmen veröffentlichte am Donnerstag den Treiber GeForce 466.27, der die RTX 3060 Begrenzung für Krypto-Mining wiedereinführt.

Quellen zufolge, über die die Computer-News-Site VideoCardz berichtete, veröffentlicht Nvidia die neuen “Lite Hash Rate”-Modelle Mitte Mai, die nahezu gleich sind wie die vorherigen Kartenversionen der selben Karten.

Der Spielegigant hatte bei den bisherigen Modellen den Hashwert ursprünglich begrenzt, was die Miningleistung um die Hälfte reduzierte. Im Februar sagte der Leiter des globalen GeForce Marketings bei Nvidia, Matt Wuebbling, dazu in einem Blogpost:

“Wir haben unsere GeForce-GPUs für Spieler entworfen, und Gamer schreien nach mehr.”

Hacker hatten sich zuerst eine Umgehung einfallen lassen, im März hat dann ein Treiberupdate diesen “Limiter” versehentlich entsperrt und so das eigentliche Potential der Grafikkarte mit 118 Megahashes per Second entfesselt und das Mining von Ether (ETH) und anderer Kryptowährungen möglich gemacht.

Angeblich sind die Karten in jeder Beziehung identisch, bis auf die neue Firmware mit der PCI Device ID 2504. Die neue ID soll die neuen Karten allerdings unbrauchbar werden lassen, wenn sie zusammen mit dem 470.05 Treiber-Update eingesetzt werden. Allerdings ist es so ziemlich sicher, dass manche Miner dies zu umgehen versuchen werden, die vorherigen Modelle waren vermutlich per BIOS hard-locked.

Die Nachricht hat ein gemischtes Echo in der Gaming Gemeinschaft erhalten. Eric W, ein User des VideoCardz-Forums, erklärte, dass dieser Schachzug nur die kleinen Home-Miner, die häufig Gamer sind, zu treffen scheint:

“Nun, das hier ist eine durchwachsene Sache. Ich will eine gute Grafikkarte zum Spielen kaufen, aber ich mine auch, wenn ich gerade nicht spiele… Ich kann mir keine Mining-GPU zulegen, weil Nvidia sie scheinbar nur in Stückzahlen von einigen Tausend Stück verkauft und ich habe kein großes Interesse an 100er-Mining-Rigs.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker