Aktuelle NachrichtenKrypto-VermögenswerteKryptowährung in den USAKryptowährungs Regulierung

Mati Greenspan mahnt, dass die neuesten Schritte der US-Börsenaufsicht SEC eine Gefahr für die Zukunft sämtlicher Kryptowährungen sein könnten

Quantum Economics-Gründer Mati Greenspan hat davor gewarnt, dass die letzte Maßnahme der SEC gegen die Plattform für dezentrale Daten LBRY eine Bedrohung für den Fortbestand aller Kryptowährungen darstellen könnte.

Gemäß der von der SEC am 29. März eingereichten Klage wird LBRY beschuldigt, seit 2016 Wertpapiere in Millionenhöhe unregistriert durch LBRY Credit-Tokens anzubieten und zu vertreiben. Die Firma hat die Vorwürfe der Börsenaufsichtsbehörde angefochten, da sie angibt, dass ihre Tokens auf Nützlichkeit ausgerichtet und nicht für Spekulationszwecke gedacht sind.

In seinem heutigen Newsletter mit dem unheilvollen Titel “Don’t let them kill crypto,” erklärt Greenspan, dass die Anklage der Börsenaufsicht SEC gegen LBRY, wenn sie Erfolg hat, drastische Folgen haben würde:

“Sollte der Gerichtshof sich zum Nachteil von LBRY entscheiden, wäre damit die Zukunft sämtlicher Kryptowährungen, inklusive BTC & Ether, buchstäblich infrage gestellt.”

Greenspan stellt fest, dass die Vereinigten Staaten in Sachen Krypto-Regulierung weit zurückliegen und mahnt, dass dieses Verfahren einen Präjudiz für die Einstufung von “vielfältig programmierbares Geld” als Sicherheiten setzen könnte.

“Richter nehmen in aller Regel ihre Orientierung aus früheren Urteilen zu vergleichbaren Sachverhalten, so dass eine negative Entscheidung hier es leichter macht, ein Projekt, das Krypto-Tokens nutzt, zu vernichten. Demnach sind DeFi, nicht fungible Token (NFTs), Smart Contracts und fast alles mit Ausnahme von möglicherweise Stablecoins.”

Greenspan ist der Meinung, dass die Plattform ihr alleiniges Verbrechen damit beging, sich in den Vereinigten Staaten zu etablieren, und dass der Vorfall die “rückwärtsgewandte Einstellung der Vereinigten Staaten zu zukunftsweisenden Neuerungen unterstreicht.”

Auch wenn der in Israel lebende Kommentator nicht denkt, dass ein SEC-Sieg die Entwicklung in der gesamten Krypto-Industrie ersticken würde, so wird er dies mit Sicherheit in den Vereinigten Staaten tun:

“Es wird es ganz klar aus den Vereinigten Staaten vertreiben. Solche Projekte blühen in Europa und in bestimmten Regionen Asiens auf, und so schreitet die Technologie global voran. Die USA bleiben dabei hinterher.”

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker