Aktuelle NachrichtenBetrug/ScamVerbrechen und Hacker von Kryptowährung

Hacking und Betrugsversuche zielen auf Kryptowährungs-YouTuber

Irgendwann im Laufe des Sonntagnachmittags wurden einige bekannte Krypto-YouTuber-Konten gehackt. Videoinhalte wurden ohne Erlaubnis gesendet, und die Bildunterschriften forderten die Nutzer auf, Geld auf das persönliche Bankkonto des Hackers zu spenden.

BitBoy Crypto, Altcoin Buzz, Box Mining, Floyd Mayweather, Ivan on Tech und The Moon gehören zu den Konten, die von dem Hack betroffen zu sein scheinen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat die Binance Smart Chain Wallet-Adresse, die in den gefälschten Videos gezeigt wird, nur neun BNB-Transaktionen im Gesamtwert von etwa 850 Dollar durchgeführt.

Laut Gu hat der YouTube-Kanal von Boxmining ein Video ohne die Genehmigung von Michael Gu verbreitet. Dank seiner schnellen Reaktion war er in der Lage, das Video innerhalb von zwei Minuten abzuschalten. “Zu diesem Zeitpunkt hatte meine Community das Video bereits gesehen und kommentiert”.

Ihm zufolge gab es keine Viren oder Schwachstellen in seinem System, die es den Hackern ermöglicht hätten, auf sein Konto zuzugreifen. Er spekulierte, dass “YouTube” daran schuld sein könnte.

Einem Reddit-Beitrag des Nutzers “9Oh8m8” zufolge konnten die Hacker anscheinend die Zwei-Faktor-Authentifizierung umgehen, indem sie sich durch einen SIM-Tausch-Betrug Zugang zu den Konten verschafften (2FA).

“Sie veröffentlichen alle mit einer Überschrift wie “ONE WORLD CRYPTOCURRENCY”,” sagten sie. Sie können Ihre USDT/USDC/BNB/ETH an die Adresse in dem Video und der Beschreibung überweisen, um eine neue Kryptowährung namens OWCY zu erhalten.”

Gu hingegen war skeptisch, dass die Sicherheitsverletzung die Folge eines SIM-Tauschs war, da sein persönliches Google-Konto keine Logins hatte. Sein Telefon funktionierte immer noch, obwohl er davon ausging, dass der SIM-Tausch ein Problem darstellen würde.

Wir entdeckten dies im BRAND-Konto (das keine Anmeldeseite hat). Ein Nutzer von den Philippinen meldete sich bei einem Markenkonto auf YouTube an. Entweder ist ein YouTube-Hacker oder ein verärgerter YouTube-Mitarbeiter daran schuld. Um so viele Leute gleichzeitig zu erreichen, haben sie es so gemacht.

Als in der Nacht zum Sonntag gegen 1:00 Uhr Singapur-Zeit (5:00 Uhr UTC) ein illegales Video auf dem Altcoin Buzz YouTube-Kanal veröffentlicht wurde, erkannte der Gründer und CEO des Kanals, Shash Gupta, dass etwas nicht stimmte.

Es gibt eine Menge Verwirrung darüber, was passiert ist.” Ich versuche, diesem Problem mit YouTube auf den Grund zu gehen, damit ich weitere Verstöße verhindern kann.” YouTube war vermutlich über den Vorfall informiert, da ein anderer Krypto-YouTuber, Richard Heart, um 21:30 Uhr UTC twitterte, dass sein Kanal mitten im Livestream blockiert worden war.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker