(CBDC) Central Bank Digital CurrencyAktuelle NachrichtenKryptowährung Hong KongStablecoin

Krypto-Yuan wird auf den Dollar treffen – in Hongkong

Geld ist das, was die Menschen zum Tauschen, Sichern und Messen von Werten verwenden werden. Seit 1846 verlassen sich die Einwohner Hongkongs auf Banknoten, die von Geschäftsbanken ausgegeben werden. Und fast vier Jahrzehnte lang konnten sie sich darauf verlassen, dass 78 Einheiten der Landeswährung immer 10 US-Dollar bringen würden. Diese Gewissheit hat ein weltweit wettbewerbsfähiges Finanzzentrum hervorgebracht.

Doch der Wandel ist auf dem Weg. Die Menschen in Hongkong werden vielleicht aufgefordert, eine neue Art von Geld auszuprobieren. Ob sie anbeißen, könnte über den Ausgang einer großen Rivalität der Supermächte entscheiden.

Ein digitaler Renminbi-Prozess wird in Hongkong beginnen, so das chinesische Handelsministerium, das ähnliche Bewertungen auch in Shanghai, Macao, Peking, Tianjin und der Provinz Hebei plant. Die Zeitpläne sind nicht klar, und eine anonyme Quelle, die von der offiziellen Nachrichtenagentur Xinhua zitiert wird, hat jeden Plan zur Ausweitung des derzeitigen Pilotversuchs dementiert. Aber Geld macht seinen eigenen Weg. Sobald die Coins in beliebten chinesischen Wallets auftauchen, werden sie zwangsläufig in Hongkong ausgegeben, während die Benutzer von AlipayHK die Staatsmünzen zurück auf das chinesische Festland schleppen.

Yuan Pay Group Bewertung & Erfahrungen – Ist die YuanPay Group ein Betrug?

Dies wäre die bedeutendste Erweiterung eines Prototyps von Bargeld, der vollständig online verfügbar sein wird. Die programmierbare Währung nimmt Elemente der Blockkettentechnologie auf und wird ein Teil des Basisgelds der Zentralbank sein. Im Gegensatz zu Bitcoin wird der offizielle digitale Yuan zentralisiert werden. Seinen Erfolg in Hongkong, einer Laissez-faire-Wirtschaft, die durch eine Dollarbindung verankert ist, zu erreichen, wird auch der bisher wichtigste Test für Chinas Bereitschaft sein, die amerikanische Hegemonie über das globale Finanzwesen herauszufordern.

Was einst als eine Pattsituation zwischen den USA und China in den Bereichen Handel und geistiges Eigentum begann, hat sich zu einer weitreichenden Konfrontation entwickelt, bei der das asiatische Finanzzentrum mittendrin steckt. Die Sanktionen der Trump-Administration gegen Beamte für das, was sie als ihre Rolle bei der Aushöhlung der Autonomie der Stadt ansieht, haben eine gewisse Wirkung gezeigt: Hongkong-Chefin Carrie Lam hat Probleme, ihre Kreditkarten zu benutzen.

Der Polizeipräsident übertrug seine Hypothek von der HSBC Holdings Plc auf die Bank of China (Hongkong) Ltd. drei Tage, bevor auch er laut der South China Morning Post auf der US-Liste der speziell benannten Staatsangehörigen landete. (Die Zeitung zitierte die Öffentlichkeitsarbeit der Polizei mit der Aussage, dass Kommissar Chris Tangs “persönliche Wahl des Kunden” nicht mit den Sanktionen zusammenhänge).

Mit einem digitalen Yuan ist die Zukunft Hongkongs nicht vorhersehbar. Das Finanzzentrum gewann an Bedeutung, als der Westen und die Volksrepublik immer stärker voneinander abhängig wurden. Jetzt muss sich das Tor für zwei Drittel der Investitionen, die nach und aus China fließen, auf einen Umschwung vorbereiten. Der virtuelle Token kann den Schlag abfedern, denn er kann Hongkong den Weg ebnen, um schließlich den Dollar abzuwerfen.

Bei Versuchen in Shenzhen, Suzhou, Xiong’an und Chengdu hat sich der digitale Yuan bei der Verteilung auf Banken verlassen. Die People’s Bank of China gibt die Tokens an staatliche Kreditgeber aus, die sie in die mobile Wallet der Kunden transferieren, wenn beispielsweise eine Gemeinde Arbeiter bezahlt. Dieses Geld ist jedoch nicht Teil der Bankkonten. Eine digitale Yuan-Transaktion von Hongkong aus kann weltweit abgewickelt werden, wobei sowohl der Dollar als auch die hohen Gebühren der Korrespondenzbank-Kanäle umgangen werden, die unter amerikanischer Überwachung und Kontrolle stehen. Zahlungen können in Europa oder Amerika als private Stablecoins empfangen werden, wie sie die von Facebook Inc. gesponserte Libra Association plant.

Bei diesem Szenario wird die bestehende Währungsbindung Hongkongs zu einer Belastung. Aber wenn sich die Einwohner für den digitalen Yuan aufgerüstet haben, wäre es einfacher, den Anker auf die chinesische Währung zu verlagern. Nach der Analyse von Patentanmeldungen hat ein kürzlich erschienenes Papier der Brookings Institution herausgefunden, dass die People’s Bank Wertmarken mit Zinssätzen ausgeben kann. Das könnte ein neuer Weg für Leute wie den Polizeichef von Hongkong sein, Hypotheken aufzunehmen – direkt von der chinesischen Währungsbehörde.

Ein globales Bankwesen umzukrempeln und eine Alternative aufzubauen, die den außenpolitischen Ambitionen Chinas entgegenkommt, wäre ein kostspieliges Unterfangen. Die Kreditkartenprobleme des Hongkonger Regierungschefs sind jedoch ein Weckruf. Wenn sich der Kalte Krieg zwischen Washington und Peking verschärft und China eine Einflusssphäre wünscht, die außerhalb der Reichweite von Amerikas finanzieller Macht liegt, muss es möglicherweise auf seine umfangreiche Blockchain-Infrastruktur zurückgreifen. Hongkong wird dann zu einer Drehscheibe für die Kreditaufnahme und -vergabe gegen digitale Vermögenswerte oder den Abschluss von Versicherungen, die nach dem Willen eines Algorithmus bezahlt werden.

Der digitale Yuan wird nicht die gleiche Anonymität bieten wie Bargeld, und das könnte ein Showstopper sein. Da Hongkong noch immer die Auswirkungen eines nationalen Sicherheitsgesetzes verdaut, das kürzlich von Peking verabschiedet wurde, könnten die Nutzer Bedenken haben, den chinesischen Behörden ihr finanzielles Leben offenzulegen. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum der Xinhua-Bericht die Pläne, die Tokens in der Stadt zu testen, schnell dementiert hat.

Dennoch müssen die Planer wissen, dass die offizielle Kryptowährung, damit sie weltweit eingesetzt werden kann, in dem Gebiet erfolgreich sein muss, das bei der Promotion der internationalen Verwendung des Yuan an vorderster Front stand.

Eine überraschende Abwertung im Jahr 2015, gefolgt von den strengeren Kapitalkontrollen Pekings, hat die Dynamik der Yuan-Internationalisierung zum Stillstand gebracht. Obwohl die Renminbi-Liquidität in der Sonderverwaltungsregion seither um rund 40% geschrumpft ist, überstiegen die täglichen Echtzeit-Zahlungen, die von diesem Pool gedeckt wurden, im vergangenen Jahr 1,1 Billionen Yuan und lagen damit ab 2014 um 55% höher. Hongkong wandelt so viel von Chinas Geld in ausländische Währung um wie London und Singapur zusammen. Die Bedeutung der Stadt für den digitalen Yuan kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Diesmal wird es nicht nur ein technisches Experiment sein. Es wird sich alles um die Politik des Geldes drehen.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker