Aktuelle NachrichtenKrypto und Blockchain AnleitungenKrypto-Adoption

Krypto News: Supermarkt akzeptiert Bitcoin & Co + Weitere Nachrichten

Blockchain-Nachrichten

Der Vertrag über die Hinterlegung von Ethereum (ETH) 2.0 wird im Oktober nicht, wie zuvor spekuliert, veröffentlicht, zumindest nicht für ein paar Wochen, wie der Forscher Danny Ryan von der Ethereum-Stiftung in einem Podcast von Bankless erklärte. Laut Ryan wird das Programm gestartet, sobald eine Prüfung  der Krypto-Prüffirma NCC Group durchgeführt wurde. Dies könnte Anfang bis Mitte November geschehen.

Neuigkeiten zur Adoption

Die führende venezolanische Supermarktkette Excelsior Gama sagte, dass sie Zahlungen in Bitcoin (BTC) und einer Reihe von Altcoins per offiziellem Instagram-Posten akzeptieren werde. Das Supermarktunternehmen gab an, dass es ein Partnerschaftsabkommen mit der inländischen Krypto-Börse Crypto-Buyer geschlossen hat. Das Abkommen wird es Kassierern in 24 Filialen in und in der Nähe der Hauptstadt Caracas ermöglichen, mit der Annahme von BTC, ETH, Binance Coin (BNB), DASH, Litecoin (LTC), Stablecoins DAI (DAI) und Tether (USDT) sowie XPT, einem von Cryptobuyer entwickelten ERC-20-Protokoll-Token, zu beginnen. Excelsior Gama wird es seinen Kunden auch ermöglichen, über seine Website in Krypto  für Online- und Lieferzahlungen zu bezahlen.

Neuigkeiten zur Regulierung

Alibaba-Gründer Jack Ma kritisierte die weltweite Regulierung als innovationshemmend, drängte China, ein System zu suchen, das der Entwicklung entgegenkommt, und sagte, dass digitale Währungen in einem neuen globalen Finanzsystem von entscheidender Bedeutung sein könnten, berichtete Bloomberg.

Eine Reihe führender japanischer CEOs von Kryptogesellschaften hat bei einem virtuellen Treffen mehr Kryptogesetzgebung und Klarheit von den Regulierungsbehörden gefordert. Per Coin Post warnte Yuzo Kano, der CEO von bitFlyer, auch davor, dass die Kosten der Selbstregulierung steigen und zu steigenden Kosten für die Kunden führen könnten. Außerdem meinte er, dass einige Firmen versuchen könnten, in einer rechtlichen “Grauzone” zu operieren, wenn die Einhaltung der Selbstregulierung für den Kryptosektor nicht zwingend vorgeschrieben würde.

Börsen News

Bithumb hat einen automatisierten Bestelldienst eingeführt, berichtete ENews Today. Die Funktion führt automatisch Kauf- und Verkaufsaufträge aus, wenn ein Kryptoasset einen bestimmten (von einem Kunden gewählten) Preis erreicht. Nach Angaben der Börse können bis zu 25 Bestellungen gleichzeitig aufgegeben werden, aber der Dienst steht derzeit nur Benutzern der PC-Version zur Verfügung. Bithumb fügte jedoch hinzu, dass eine dedizierte mobile Anwendung derzeit in Vorbereitung ist.

Bitfinex Derivatives, eine Derivateplattform, die über die Krypto-Börse Bitfinex zugänglich ist, hat einen unbefristeten Vertrag für Silber lanciert. Der Vertrag wird den Benutzern eine bis zu 100-fache Hebelwirkung bieten und in USDT abgewickelt werden, teilte die Plattform mit.

vpn

Dirk Baumgartner

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker