Aktuelle NachrichtenKrypto-VermögenswerteKryptowährung in den USASteuerbetrag für Kryptowährungen

IRS beschlagnahmt Ihre Kryptowährungen, wenn Sie keine Steuern nachzahlen können

Die US-Steuerbehörde ist darauf vorbereitet, die Besitztümer von Besitzern von Kryptowährungen zu konfiszieren, die Schwierigkeiten haben, ihre nicht bezahlten Steuerverbindlichkeiten zu erfüllen, und damit ein starkes Signal zu senden, dass die Behörde digitale Assets genauso behandeln wird wie jeden anderen Vermögenswert, der konfisziert werden könnte.

Der stellvertretende Chefberater des IRS, Robert Wearing, erklärte auf einer von der American Bar Association veranstalteten virtuellen Konferenz, dass die Behörde digitale Assets als Vermögen klassifiziert. Daher können diese Güter beschlagnahmt werden, um offene Steuerschulden zu befriedigen, die nicht beglichen worden sind.

“Der Fiskus wird dieses Vermögen konfiszieren und wird danach versuchen, seinem üblichen Vorgehen nachzugehen, um das Vermögen zu versteigern und zur Befriedigung der Steuerschulden zu nutzen”, meinte Wearing, gemäß Bloomberg.

Laut einer 2014 von der Steuerbehörde IRS veröffentlichten Bekanntmachung wurden Bitcoin und auch andere Kryptowährungen aus der Perspektive des Steuerrechts des Bundes als Vermögen eingestuft. Die Behörde erklärte:

“Virtuelle Währungen werden als Vermögen behandelt und allgemeine Steuergrundsätze, die für Vermögensgeschäfte gelten, finden auf Geschäfte mit virtuellen Devisen Anwendung.”

Zwar war der Fiskus in der Lage, über Börsen wie Coinbase und Kraken Informationen über die Benutzer von Kryptowährungen zu erlangen, aber der Eigentumsnachweis wird deutlich schwieriger, wenn die Assets in Hardwarewallets gelagert werden.

Neben den Skalierungsproblemen können die Steuerimplikationen von Digital Assets ein weiterer Grund für die Tatsache sein, dass Bitcoin noch nicht als solides Tauschmittel eingesetzt wurde. Denn jedes Mal, wenn Bitcoin in Bargeld umgetauscht wird, ist dies technisch gesehen in den Augen der US-Steuerbehörde IRS und anderer Finanzämter auf der Welt ein steuerpflichtiger Vorgang.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker