Aktuelle NachrichtenEthereum (ETH)Kryptowährung in EuropaKryptowährungs Projekte

Gründung der weltweit ersten Firma mit Ethereum als Sacheinlage in Liechtenstein

– Amazing Blocks ist das weltweit erste Unternehmen, welches in Liechtenstein gegründet wurde und einen ersten Beitrag vollständig in Ethereum (ETH) geleistet hat.

– Amazing Blocks leistete einen Gründungsbeitrag von 261 ETH, die in Liechtenstein registriert wurden.

In einer Presseerklärung gab Amazing Blocks bekannt, dass sie am 13. August mit einem Beitrag gegründet wurde, der ausschließlich in Ethereum (ETH) geleistet wurde. Dieses in Liechtenstein registrierte europäische Land ist auch das erste, das die Gründung von Unternehmen ohne Bankkonto, aber mit Hilfe von Kryptowährungen wie Ethereum, Bitcoin, Litecoin ermöglicht.

Kryptowährung Broker: Solid Invest Review, Bewertung, Erfahrung 2020 (Betrug?)

Gemäss der Erklärung bietet Amazing Blocks einen Dienst an, den sie “digitale juristische Personen als Dienstleistung” nennen. Mit anderen Worten: Das Unternehmen verwendet eine Software zur Tokenisierung der Aktien für juristische Personen in Liechtenstein unter Nutzung des neuen Token-Gesetzes (TVTG), das im Januar 2020 in Kraft getreten ist.

Vorzüge der Verwendung von Ethereum und Bitcoin bei der Gründung eines Unternehmens

Wie die Pressemitteilung besagt, erfordert die Gründung einer Gesellschaft in Liechtenstein eine anfängliche Einlage von 50.000 Schweizer Franken (CHF) oder bei einer Aktiengesellschaft (AG) 54.000 USD in bar. Darüber hinaus erfordert die Gründung einer Gesellschaft in Liechtenstein fachkundige Beratung, das Ausfüllen einer Reihe von Dokumenten und andere Anforderungen, die über eine Bank abgewickelt werden müssen. Der neue Mechanismus, der die Verwendung von Kryptowährungen ermöglicht, ist viel einfacher und billiger, wie Sofia Balogianni, CEO von Amazing Block, erklärte:

Der Gründungsvorgang eines Unternehmens sollte nicht von einzelnen Einrichtungen wie etwa einer Bank abhängen. Bei der Gründung eines Start-Up-Unternehmens geht es darum, Zeit und Geld zu sparen, etwas, das wir erreichen wollen, indem wir die ersten sind, die kryptotechnische Vermögenswerte als erste Sacheinlage verwenden.

Amazing Blocks hinterlegte am 7. August 2020 als Teil des Erstbeitrags 261 ETH. Die Gesellschaft benötigte dann einen Sacheinlagevertrag, um die Eintragung in Vaduz, Liechtenstein, vornehmen zu können. Der Vertrag unterlag jedoch Änderungen im ETH-Preis und hätte abgelehnt werden können, wenn die Einzahlung unter den oben erwähnten Mindestbetrag gefallen wäre. Wie Amazing Blocks feststellt, stellt sich diese Frage immer wieder. In diesem Zusammenhang war es jedoch sehr hilfreich, dass das Schweizer Steueramt täglich Preise von Krypto-Vermögenswerten veröffentlicht, auf die man sich verlassen kann.

Laut Amazing Blocks hat das Verfahren den wichtigen Pluspunkt, dass es transparent ist, ohne Zwischenhändler auskommt und dennoch den gesetzlichen Vorgaben folgt. Die Firma hat die Erfahrung gemacht, dass Bankkonten in Liechtenstein in Zukunft möglicherweise unnötig sein könnten. Darüber hinaus fügte Amazing Blocks in seiner Pressemitteilung Folgendes hinzu:

(…) In naher Zukunft kann die Ausgabe von Aktien und die entsprechende Verteilung der Stimmrechte nun durch eine auf Ethereum basierende Ebene, die von Smart Contracts profitiert, vollständig automatisiert und standardisiert werden. Gewiss können Sicherheits- und Rechtsprobleme auftreten, ob man diesem Modell trauen kann oder nicht, aber sie können alle durch die einzigartige technologische Struktur der Blockchain über Bord geworfen werden. Letztendlich wird dies zu einer viel höheren Flexibilität für Unternehmer und Investoren führen.

Einer anderen Prognose von Amazing Blocks zufolge wird Liechtenstein von Unternehmern und Investoren, die den Mechanismus zur Eröffnung neuer Unternehmen nutzen, mehr Innovationen erhalten. Zudem könnte es eine Zunahme des Kapitalflusses von “zukunftsorientierten Investoren” geben. In diesem Sinne tragen Amazing Blocks und diese Art von “futuristischen Investoren” dazu bei, die Finanzwelt unserer Zeit zu verändern.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker