Aktuelle NachrichtenBlockchainKryptowährungs Projekte

Ferrari hat neue Vereinbarung mit dem Blockchain-Technologieunternehmen Velas

Der italienische Premium-Sportwagenhersteller Ferrari ist laut einer Pressemitteilung über eine Kooperation mit dem Schweizer Blockchain-Unternehmen Velas Network in das Blockchain-Geschäft eingestiegen.

Offiziell gab Ferrari am Montag bekannt, dass es eine mehrjährige Partnerschaft mit Velas eingegangen ist, um gemeinsam “einzigartige digitale Inhalte” für die Fangemeinde der Scuderia zu erstellen.

Velas wird auch als Hauptsponsor der Ferrari Esports Series fungieren, einem Online-Wettbewerb, der Teil der F1 Esports Series sein wird, der offiziellen digitalen Meisterschaft, an der alle Teams teilnehmen werden, die 2019 an der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft teilnehmen.

In der Pressemitteilung wird das Unternehmen als Schlüsselfirma in den Bereichen digitale Vermögenswerte und Blockchain beschrieben und der Schwerpunkt des Startups auf Non-Fungible-Tokens (NFT) wie folgt hervorgehoben:

Velas ist nicht nur ein weltweiter Akteur in den Bereichen Blockchain und Nicht-Finanztechnologie (NFT), sondern hat sich auch durch die Leistung und Kreativität seiner Dienstleistungen sowie durch seine technische Führung etabliert.

Der Generaldirektor der Scuderia Ferrari, Mattia Binotto, erklärte, dass das Unternehmen Velas als einen seiner Premium-Partner ausgewählt hat, weil die beiden Unternehmen gemeinsame Werte wie Innovation und die Leistung technologisch anspruchsvoller Güter und Dienstleistungen teilen.

Farkhad Shagulyamov, Mitbegründer und neu ernannter CEO von Velas, sagte, dass es für Velas ganz natürlich sei, mit “einer weiteren Ikone der Exzellenz, nämlich Ferrari”, zusammenzuarbeiten.

Ihm zufolge “hat Velas eine Reihe von bahnbrechenden Technologien in die Blockchain und die damit verbundenen Güter eingebracht, die nun an der Spitze des Rennsports präsentiert werden.”

Velos ist ein Open-Source-Blockchain-Netzwerk, das darauf abzielt, die besten Aspekte zentraler und dezentraler Technologien zu kombinieren, um eine hybride Lösung zu schaffen.

Bis Ende Oktober hat das Unternehmen Unternehmern, die an der Velas-Blockchain arbeiten, 100 Millionen Dollar zugesagt, was eine enorme Steigerung gegenüber der ursprünglichen Zusage von 5 Millionen Dollar zu diesem Zeitpunkt darstellt.

Velas (VLX), der native Token der Velas-Blockchain, hat in den letzten Monaten einen enormen Preisanstieg erlebt. Der Token wird mit 0,346 $ gehandelt und ist laut Daten von CoinGecko in den letzten 24 Stunden zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels um rund 4 % gestiegen. In den letzten sieben Tagen ist VLX um mehr als 70 % gestiegen.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker