Aktuelle NachrichtenKryptowährung in den USAKryptowährungs Regulierung

Es wird erwartet, dass USA ein umfassendes Krypto-Gesetz verabschieden werde

Cynthia Lummis, eine Senatorin aus Wyoming und eine der prominentesten Krypto-Befürworterinnen in den Vereinigten Staaten, plant, im nächsten Jahr ein umfassendes Gesetz über digitale Vermögenswerte vorzulegen.

Am Donnerstag berichtete Bloomberg, dass die von Lummis vorgeschlagene Maßnahme darauf abzielt, die Stablecoin-Regelungen zu klären, die Regulierungsbehörden darüber zu informieren, welche Kryptowährungen in verschiedene Anlageklassen fallen, und den Verbrauchern Schutzmaßnahmen zu bieten.

Der US-Senator soll unterdessen vorgeschlagen haben, ein kombiniertes SEC-CFTC-Gremium zur Überwachung des Krypto-Marktes einzurichten.

Über die Social-Media-Plattform forderte Lummis die Amerikaner auf, ihre Senatoren zu kontaktieren, um sie zur Unterstützung der Gesetzgebung aufzufordern, und erklärte, dass sie auf eine parteiübergreifende Unterstützung hofft.

Trotz seiner konservativen Neigung hat der Senator aus Wyoming zuvor mit den Demokraten Mark Warner und Kyrsten Sinema zusammengearbeitet, um die Definition des Begriffs “Broker” in dem im November unterzeichneten Infrastrukturgesetz zu “reparieren”.

Das ist der Fall, obwohl er gegen eine Kommission zur Untersuchung des Angriffs auf das US-Kapitol am 6. Januar und gegen ein Amtsenthebungsverfahren gegen den ehemaligen Präsidenten gestimmt hat.

Im Senat müssten mindestens 60 Senatoren einem Gesetz zustimmen, bevor es zur Abstimmung gestellt werden könnte. Die Demokraten verfügen derzeit über 50 der 100 Sitze im Senat, wobei die Vizepräsidentin Kamala Harris eine Stimmengleichheit notfalls aufheben kann.

Im Rahmen des “Stop Trading on Congressional Knowledge Act” hat Lummis erklärt, dass sie Bitcoin (BTC) im Wert von 50.000 bis 100.000 Dollar erworben hat.

Die Abgeordnete Marie Newman aus Illinois, Michael McCaul aus Texas, Pat Toomey aus Pennsylvania, Barry Moore aus Alabama, Jefferson Van Drew aus New Jersey und Michael Waltz aus Florida sind einige der anderen Mitglieder des Kongresses, die Investitionen in Kryptowährungen gemeldet haben.

Ocasio-Cortez ist eine bekannte progressive Gesetzgeberin, die sich kürzlich in den sozialen Medien äußerte und behauptete, dass der Besitz von BTC oder anderen digitalen Vermögenswerten für sie falsch sei.

Investitionen in Unternehmen mit Zugang zu “kritischen Informationen und bevorstehenden Maßnahmen” könnten ihre Neutralität gefährden, so ein Mitglied des demokratischen Repräsentantenhauses.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker