Aktuelle NachrichtenAltcoinsAnalyse von Kryptowährungen

Der Wert eines obskuren Tokens steigt um 900 Prozent

Der Preis von Omicron (OMIC), einer bisher unbekannten Kryptowährung, ist am Montag auf ein Allzeithoch gestiegen, dank der Benennung einer neuen, sich schnell verbreitenden COVID-19-Version mit demselben Namen.

OlympusDAO DeFi war Anfang November ein Ableger des auf Anleihen basierenden Yield-Farming-Projekts, hat aber außer seinem Namen keine weitere Verbindung zu dem Virus.

Der Token OMIC kletterte am Montagmorgen im asiatischen Handel auf ein Allzeithoch von 689 $. Im Laufe des Tages hat der Token um weitere 200 Prozentpunkte zugelegt, so dass sich sein Gesamtgewinn in dieser Woche auf atemberaubende 945 Prozent beläuft.

Der Name der Münze leitet sich von einer neuen COVID-19-Sorte ab, die erst vor zwei Tagen in Südafrika gefunden wurde. Zu Ehren des 15. Buchstabens des griechischen Alphabets taufte die WHO die sich schnell ausbreitende Sorte B.1.1.529. Der Kritiker Mr. Whale sagte, der Preisanstieg sei ein deutlicher Hinweis auf eine “riesige Blase”.

Das Ethereum-Schichtnetzwerk Arbitrum hat gerade Omicron entwickelt, ein dezentrales Reservegeldsystem. Neben dem Stablecoin USD Coin (USDC) und den Token des Liquiditätsanbieters ist der native OMIC-Token durch eine Reihe anderer Krypto-Assets gedeckt.

Laut CoinGecko wurde das OMIC/USDC-Paar in den letzten 24 Stunden an der dezentralen Börse SushiSwap für 454.000 US-Dollar gehandelt. Informationen über das OMIC-Angebot und die Marktkapitalisierung sind auf der Token-Analyse-Website nicht verfügbar.

Ein großer Ausverkauf am Schwarzen Freitag machte alle Novembergewinne des S&P 500 Index und des Nasdaq Composite zunichte, als die Nachricht über ein neues COVID-Modell die Runde machte.

Nachdem sie am Samstag auf den tiefsten Stand seit Mitte Oktober gefallen waren, kehrten die Kryptowährungsmärkte zu Beginn der neuen Woche ins Grüne zurück. Laut CoinGecko ist der Gesamtmarktwert in den letzten 24 Stunden um 5,6 Prozent gestiegen und liegt bei 2,71 Billionen Dollar.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker