Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)

Der Kurz-Crash von Bitcoin und die jüngste Rallye

Der notorisch volatile Preis von Bitcoin erholt sich und überschritt Ende Juli erstmals in diesem Jahr die 11.000 US-Dollar-Marke.

Die Kryptowährung erreichte am Sonntag ein neues Rekordhoch für das Jahr 2020, als sie kurzzeitig die 12.000 US-Dollar-Marke überschritt und damit einen wichtigen technischen und psychologischen Meilenstein für Anleger in Kryptowährungen markierte, ehe sie innerhalb von Minuten um mehr als 1.000 US-Dollar einbrach.

Es gibt mehrere wichtige Faktoren, die diesen Preisanstieg begünstigen, darunter das so genannte “Halving der Bitcoin“, die am 11. Mai stattfand. Der Algorithmus, der die Marktversorgung mit Bitcoin steuert, wurde angepasst, um die Versorgung des neuen Marktes um die Hälfte zu reduzieren. In den 11 Jahren seit seiner Einführung war dieses die Inflation bekämpfende Merkmal der Programmplanung von Bitcoin in der Vergangenheit eine treibende Kraft für Preisbewegungen.

Brian Mosoff, CEO des in Toronto angesiedelten Fintech-Unternehmens Ether Capital, sagt, ein großer Teil der Erzählung von Bitcoin sei eine Absicherung gegen die Inflation von Fiat-Währungen wie dem US-Dollar gewesen.

“Das Timing von COVID und die Ausweitung der Bilanzen der Regierung und der Zentralbanken machen die Investoren hinsichtlich der Inflation nervös. Die Investoren suchen nach Möglichkeiten zur Absicherung, und Bitcoin ist ein wichtiger Nutznießer davon”, sagte er in einer E-Mail.

Der Algorithmus von Bitcoin schreibt vor, dass nur 21 Millionen Bitcoin jemals geprägt werden, was viele Investoren dazu veranlasst, den Vergleich mit der Knappheit von Gold zu ziehen. Branchenbeobachter sagen, dass viele Investoren Bitcoin als eine Art “digitales Gold” betrachten, und aus diesem Grund hat sich Bitcoin huckepack an die aktuelle Rallye von Gold angelehnt.

Laut Bilal Hammoud, CEO und Gründer einer in Calgary basierten Krypto-Währungsbörse NDAX.io, ist Bitcoin “die perfekte langfristige Absicherung” sowohl gegen geldpolitische Instabilität als auch politische Instabilität. In einer E-Mail erklärte er, dass die anhaltenden Handelsspannungen zwischen den USA und China sowie die “unbegrenzten Anreize zum Gelddrucken aufgrund der Pandemie” den Greenback zu einem weniger interessanten sicheren Hafen machen und das “intelligente Geld zu antiinflationären Anlagen wie Gold und Bitcoin als Absicherung treiben”.

Eine weitere bedeutende Entwicklung, die den Preis von Bitcoin in die Höhe treibt, ist ein Schreiben der US-Bundesbehörde, die für die Überwachung von Nationalbanken und Bundesfilialen ausländischer Banken zuständig ist, vom 22. Juli. Darin heißt es, dass das Office of the Comptroller of the Currency zu dem Schluss gekommen ist, dass die Verwahrung von Kryptogeld eine moderne Form der traditionellen Bankaktivitäten im Zusammenhang mit Verwahrungsdiensten ist.

“Die Banken können weiterhin die Bedürfnisse ihrer Kunden nach dem Schutz ihrer wertvollsten Vermögenswerte befriedigen, zu denen heute für Dutzende Millionen Amerikaner Kryptogeld gehört”, heißt es in dem Schreiben des OCC.

Das Schreiben habe allen Nationalbanken die Tür für die Bereitstellung von Kryptogeld-Verwahrungsdiensten für Kunden geöffnet, so Taras Kulyk, Senior Vice President bei Core Scientific, einem in Washington niedergelassenen Unternehmen für Blockchain und künstliche Intelligenz mit Sitz in Bellevue.

Im Anschluss an die Veröffentlichung dieses Briefes stieg der Preis von Bitcoin innerhalb von 48 Stunden um 10 Prozent. Kulyk sagte in einem Telefoninterview, dass “der Markt erkannt hat, dass dies wirklich eine fundamentale Veränderung der regulatorischen Positionierung in den Vereinigten Staaten darstellt”.

Die amerikanische Anwaltskanzlei Sullivan Worcester LLP mit Sitz in New York City beschrieb den Brief des OCC in einer Notiz an Kunden vom 24. Juli als einen möglichen “Wendepunkt in der berüchtigten ‘frenemy’ Beziehung zwischen den Banken und der Kryptowährung”. Weiter heißt es, es sei möglich, dass dies zu einer niedrigeren Barriere für Krypto-Transaktionen von Verbrauchern und Händlern führen könnte.

Kulyk sagte zusätzlich zu der Erklärung des OCC, dass viele amerikanische verbraucherorientierte Fintech-Anwendungen, einschließlich Venmo und Paypal, vor kurzem Pläne angekündigt haben, Kryptowährung in ihre Angebote zu integrieren.

Im Juli gab die beliebte kanadische Investment-App Wealthsimple Pläne bekannt, den Handel mit kryptoelektronischer Währung auf ihrer Plattform anzubieten, da das Handelsvolumen von Bitcoin an den wichtigsten Börsen für kryptoelektronische Währung auf der ganzen Welt Rekordhöhen erreichte.

Mosoff sagte, dass historisch gesehen der größte Teil des Bitcoin-Handels von Kleinanlegern getätigt wird, obwohl das institutionelle Kapital und Interesse steigt.

“Es ist schwierig und oft unmöglich zu wissen, was zu großen, kurzfristigen Preisbewegungen in der Krypto-Währung führt”, sagte er. “Bitcoin wird weltweit gehandelt, und Trader setzen oft Leverage ein; mit Leverage ist eine große Volatilität möglich”.

Am Sonntag kam es bei Bitcoin zu einem Kurz-Crash, wobei innerhalb von Minuten 1.000 US-Dollar vom Handelspreis auf den wichtigsten Plattformen gestrichen wurden. Seitdem hat sie sich etwas erholt, und die Bewegung wurde Gewinnmitnahmen durch so genannte “Wale” zugeschrieben, die große Mengen der Kryptowährung halten.

Der allgemeine Preisanstieg von Bitcoin hat anderen großen Kryptowährungen, einschließlich Ether, der auf dem Ethereum-Netzwerk läuft, Auftrieb gegeben und wurde von dem Kanadier Vitalik Buterin eingeführt. Die größten Kryptowährungen tendieren historisch gesehen dazu, sich im Gleichschritt zu bewegen, obwohl Mosoff sagt, dass man bei Ethereum, das Ende Juli seinen fünften Jahrestag feierte, aufpassen sollte.

Während Bitcoin als Aktie, Ware oder Wertaufbewahrungsmittel betrachtet wird, ist Ether laut Mosoff bereit, einen anderen Weg einzuschlagen.

“Im Laufe dieses Jahres wird das Netzwerk eine erhebliche Aufrüstung erfahren, die es den Anlegern ermöglichen wird, eine Rendite in dem zu erzielen, was wir als ‘digitale Anleihe’ bezeichnen”, sagte Mosoff. “Ich bin davon überzeugt, dass diese Aufrüstung einen erheblichen Aufwärtsdruck auf den Preis ausüben wird”, sagte Mosoff.

vpn

Jan König

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker