Aktuelle NachrichtenKryptowährung in EuropaKryptowährungs-Geldautomaten

Bratislava und Slowakei freuen sich über einen Geldautomaten mit Kryptowährung, aber wie funktioniert er?

Das Hauptprodukt des in Bratislava ansässigen KELTA, eines dezentralen Datenzentrums, das Kryptocurrency Mining ermöglicht, ist eine Plattform, auf der Sie Rechenleistung mieten und passive Einkünfte aus dem Abbau von bis zu vier verschiedenen Kryptowährungen gleichzeitig erhalten können.

Nun können Sie sich Ihr Einkommen über einen Geldautomaten mit Kryptowährung in Bratislava auszahlen lassen.

Was ist ein Krypto-Geldautomat?

Ein Geldautomat mit Kryptowährung ist ein Terminal, an dem Sie BTC, ETH und andere Kryptowährungen mit einer Bankkarte oder Bargeld kaufen können. Optisch können sie sich voneinander unterscheiden, manchmal wie Geldautomaten aussehen und manchmal in einen Ständer oder eine Wand eingebaut sein.

Falls Sie die Kryptogeldindustrie nicht genau verfolgt haben, werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass laut CoinATMRadar bereits etwa 10.114 Bitcoin-Geldautomaten installiert sind. Doch dank der Bequemlichkeit nehmen die Zahlen weiter zu. Um den Zuwachs ins rechte Licht zu rücken: Bis vor einem Jahr betrug die Zahl der Geldautomaten nicht mehr als 5.500 Einheiten.

In Nordamerika sind Geldautomaten in Kryptowährung beliebter. Mehr als 75% dieser Automaten befinden sich in den USA und Kanada, nur 2.000 in Westeuropa. Dies ist erstaunlich, da europäische Investoren und Händler großes Interesse am Kauf von Vermögenswerten in Kryptowährung zeigen und viele europäische Länder bereits eine transparente Gesetzgebung auf dem Gebiet der Regulierung von Kryptowährungen geschaffen haben.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass dieser Unterschied mit der Zeit verblassen wird und in den europäischen Ländern, darunter die Schweiz, Österreich und Großbritannien, immer mehr Geldautomaten mit Kryptogeld eingerichtet werden. In Zentral- und Osteuropa sind Kryptogeld-Geldautomaten in Bratislava, Budapest und Prag sehr beliebt.

In den kommenden Monaten will die KELTA ihr Krypto-Geldautomatennetz in europäischen Ländern ausweiten – sowohl in der Slowakei als auch darüber hinaus. Sie alle werden die Entnahme von Gewinnen aus der KELTA-Bergbauplattform unterstützen.

Wie kaufe ich Kryptowährung über einen Geldautomaten?

Betrachten wir die Grundregeln für die Verwendung eines Krypto-Geldautomaten nach dem KELTA-Modell, das in Bratislava installiert ist.

Installieren Sie zunächst die BRD, Mycelium, Jaxx Liberty oder Edge Blockchain Wallet auf Ihrem Smartphone. Entscheiden Sie, welche der verfügbaren Anlagen Sie kaufen / verkaufen wollen. Bedenken Sie, dass die meisten Geldautomaten nur den Kauf von BTC anbieten, im Gegensatz zur KELTA, die es Ihnen erlaubt, BTC, ETH, ZEC und LTC zu kaufen und zu verkaufen. Der maximale Transaktionsbetrag darf 5.000 EUR nicht überschreiten. Öffnen Sie dann den QR-Code der gewünschten Kryptowährung auf Ihrer mobilen Wallet und scannen Sie ihn mit dem Scanner auf Ihrem Gerät. Danach führen Sie die Karte in das Terminal ein und drucken eine Quittung aus, um den Vorgang abzuschließen und die gekauften Münzen in die Wallet zu erhalten.

Auch wenn Sie keine Wallet mit Kryptogeld besitzen, können Sie BTC dennoch an einem Geldautomaten mit Kryptogeld kaufen. Viele von ihnen können eine neue Wallet für Sie erstellen und eine Quittung mit einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel ausdrucken.

Vorteile der KELTA-Geldautomaten

Es gibt genügend Möglichkeiten, Kryptowährungen auf dem Markt zu kaufen, aber viele von ihnen haben erhebliche Nachteile:

-Man kann kaufen, aber man kann nicht verkaufen: Einweg-Börsenhandel ist nicht für jedermann geeignet, im Gegensatz zu den KELTA-Geldautomaten für Kryptowährungen, mit denen Sie beide Operationen durchführen können.

-Mangelnde Anonymität: Viele Krypto-Börsen verlangen von ihren Kunden, dass sie das KYC-Verfahren durchlaufen, was zur Folge hat, dass der Kunde persönliche Daten preisgeben und Fotos von Dokumenten an eine dritte Partei senden muss. Der Kauf oder Verkauf von Münzen an einem Geldautomaten mit Krypto-Währung ist völlig privat.

– Hohe Kommissionen: Coinbase erhebt 3,99 Prozent Gebühren auf Zahlungskartentransaktionen und auf einigen Online-Plattformen beträgt die Provision 5 Prozent oder mehr. Der KELTA-Krypto-Geldautomat hingegen verlangt nur 2,1 Prozent.

Neben all dem oben Gesagten sollte man auch den Hauptvorteil von Krypto-Geldautomaten nicht vergessen – ihren Komfort.

“Der Standort ist alles. Ein Krypto-Geldautomat sollte dort installiert werden, wo viele potentielle Investoren vorbeikommen. Wir haben uns für den multifunktionalen Komplex River Park in Bratislava entschieden – er umfasst Geschäfte, Restaurants, ein 5-Sterne-Hotel und Luxuswohnungen. Gleichzeitig bietet der Ort völlige Privatsphäre: Niemand sollte hinter Ihrer Schulter stehen und sehen können, was Sie tun. Mit unseren kommenden Geldautomaten werden wir die gleiche Strategie verfolgen und Standorte wählen, die sowohl exklusiv und intim sind, aber gleichzeitig einen einfachen Zugang bieten”, sagte George Mac, CEO von KELTA.

Geldautomaten mit Kryptowährung sparen dem Benutzer Zeit und schützen seine Privatsphäre. Dies sind zwingende Gründe dafür, Geldautomaten mit einem BTC-Symbol nicht zu ignorieren, wenn man sie das nächste Mal sieht. Nach den ersten Erfahrungen mit dem Kauf von Münzen über einen Kryptogeld-Geldautomaten werden Sie höchstwahrscheinlich nie wieder zum Online-Börsenhandel zurückkehren.

vpn

Daniel Pfaff

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker