Aktuelle NachrichtenKrypto und Blockchain AnleitungenKrypto-VermögenswerteKryptowährungs Projekte

Wrapped Bitcoin-Anlagen könnten Krise bezüglich Versorgung herbeiführen

In einem Blogbeitrag vom vergangenen Freitag präsentierte Binance der Öffentlichkeit wieder BTCB – ein Wrapped Bitcoin-Anlagewert, der beabsichtigt, Liquidität von der weltgrößten Krypto-Währung BTC zum DeFi-Ökosystem (dezentralisierte Finanzen) der Binance Smart Chain zu transportieren.

Allerdings könnten die Leute das neue Interesse an der BTCB noch aus einem unterschiedlichen Grund feiern: Jeder Bitcoin, der auf BSC gebunden wird, mag zu einer bedrohlichen Bestandskrise von BTC beitragen.

Im letzten Jahr zum ersten Mal veröffentlicht, betrachtete Binance Wrapped Bitcoin zuerst nur als ein Medium für Trader, um chain-übergreifend Aktiva zu erwerben, ohne dafür BSC verlassen zu müssen. Seither jedoch hat die Verwendung von Wrapped Bitcoin dank des vorzeitigen Ausreifens des DeFi-Ökosystems enorm zugenommen.

So hat beispielsweise der WBTC – ein Wrapped Bitcoin Token basierend auf Ethereum – seit seiner Lancierung im Januar 2019 einen gewaltigen Erfolg verzeichnet: Gegenwärtig zählt er nach Marktkapitalisierung zur Krypto-Währung Nr. 14 und ist in Protokollen des WBTC wie Aave und Uniswap, die mit ihren Verträgen beide zu den zehn größten Inhabern des WBTC gehören, erheblich aufgewertet worden.

Binance bemerkte in dem Blog, dass eine derartige Einführung auch für das BTCB gelingen könnte. Das Wrapped Bitcoin könnte zur Prägung von Stablecoins mit BSC-eigenen Protokollen wie QIAN oder Venus, als Kreditsicherheit für Verleihprotokolle wie CREAM und für Protokolle zur Ertragssteigerung und Liquiditätsgewinnung verwendet werden, wie z.B. Beefy, Bakery oder Pancake.

Gemäß einer Seite, die von der Binance als “Vermögensnachweis” gekennzeichnet ist, gibt es gegenwärtig über 9.600 Bitcoin bei der BSC – im Gegenwert von über 181 Millionen Dollar. Der Blog-Eintrag gibt allerdings an, dass lediglich 2.000 im Umlauf sind.

Mit anderen intelligenten, vertragsfähigen Chains ist beabsichtigt, die wachsende Seltenheit noch zu erhöhen. Solanas chain-übergreifendes Wormhole-Projekt macht aus ERC-20 Token SPL-Token, zu denen auch das WBTC gehört, und auch Interlay nutzt die Mittel aus einem Zuschuss der Web3 Foundation, um eine vertrauensvolle Verbindung zwischen Wrapped Bitcoin sowie Polkadot zu schaffen. Interlay wird im Frühjahr 2021 starten.

Besonders angesichts des anhaltenden Erfolgs von Wrapped Bitcoin und chain-übergreifenden Bitcoin-Anlagen werden Institutionen, die das BTC-Angebot plündern wollen, unter Umständen mit steigender Verknappung zu kämpfen haben.

vpn

Daniel Pfaff

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker