(CBDC) Central Bank Digital CurrencyAktuelle NachrichtenAnalyse von Kryptowährungen

Weltweite CBDC-Brücke erfordert öffentliche sowie private Zusammenarbeit

Die BIZ (Bank für Internationalen Zahlungsausgleich) führt ihre Ermittlungen über die Entwicklung einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) fort und hat einen neuen Gemeinschaftsreport mit sieben anderen Zentralbanken veröffentlicht.

Der am 30. September veröffentlichte BIZ-Bericht bezieht sich auf die Zusammenarbeit mit der Zentralbank von Kanada, der Bank von England, der Zentralbank von Japan, der Europäischen Zentralbank, der amerikanischen Zentralbank, der Sveriges Riksbank sowie der Schweizerischen Nationalbank bei der Untersuchung einer CBDC für Privatkunden.

Der Report bietet eine kurze Zusammenfassung der Fortschritte, die seit der Veröffentlichung eines Reports im Oktober 2020 gemacht wurden, in dem auf die gemeinsamen Grundlagen und Kerneigenschaften eines CBDCs hingewiesen wurde. Außerdem veröffentlichte die BIZ drei ausführliche CBDC-Berichte, die den Aufbau und die Kompatibilität von CBDC-Systemen, die Nutzerbedürfnisse, die Akzeptanz und die Konsequenzen für die Stabilität des Finanzsystems betreffen.

Dem neuen Report zufolge müsste ein wirksames CBDC-System “sowohl staatliche als auch private Beteiligte einbeziehen, um die Interoperabilität und das Nebeneinander mit dem breiteren Zahlungssystem zu gewährleisten”.

Die an der Studie beteiligten Zentralbanken waren sich darin einig, dass ein CBDC-Ecosystem den öffentlichen und den Privatsektor in ausgewogenem Maße einbeziehen sollte, um “die angestrebten politischen Resultate zu erzielen und Neuerungen zu ermöglichen, die den sich verändernden Zahlungsbedürfnissen der Anwender gerecht werden.” Die Fähigkeit zur Überbrückung zwischen CBDCs und klassischen Zahlungssystemen sei für das Finanzwesen von grundlegender Bedeutung, stellte der Bericht fest:

“Ein Motiv, das sich durch fast alle Erwägungen zieht, ist jedoch die Kompatibilität. Die inländische Interoperabilität ist entscheidend dafür, dass ein Zahlungssystem für Zentralverwahrer mit den anderen nationalen Zahlungsverkehrssystemen nebeneinander bestehen kann und einen Beitrag zu größerer Verfügbarkeit, Widerstandsfähigkeit und Vielfältigkeit leistet.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker