Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBetrug/ScamVerbrechen und Hacker von Kryptowährung

US-Senator sagt: “Kryptos Schattenseiten werden im Ransomware-Angriff aufgedeckt”

US-amerikanische Gesetzgeber haben über ein mögliches Verbot von Kryptowährungen als Antwort auf die im letzten Monat aufgetretenen Angriffe mit Ransomware auf US-amerikanische Institutionen beraten, und die Ansichten scheinen unterschiedlich zu sein.

Anfang Mai wurde zum Beispiel die wichtigste Pipeline für Treibstoff in Amerika lahmgelegt, als die Computer-Netzwerke von Colonial Pipeline mit Ransomware infiziert wurden. Ein ähnlicher Angriff traf den Lebensmittelverpacker JBS. Colonial Pipeline hat seitdem ein angebliches Lösegeld in der Größenordnung von 4,4 Millionen Dollar gezahlt.

Der Senator Mark Warner hat das Thema während Meet the Press von NBC News am Sonntag behandelt, wo er von Chuck Todd angesprochen wurde, dass ein vollständiges Verbieten von Kryptowährungen den zunehmenden Trend einschränken könnte, bei dem die Cyberangreifer Lösegelder in Bitcoin (BTC) oder in anderen Kryptowährungen verlangen.

Warner widersprach, dass Krypto vollständig verboten sein sollte, und ergänzte, dass gute Sachen aus der verteilten Ledger-Technologie gekommen seien, aber dass deren dunkler Schatten nun aufgedeckt werde.

“Ich hatte eine Reihe von Fragen zu Krypto. Es waren einige positive Dinge aus der verteilten Ledger-Technologie gekommen, aber wir sehen jetzt etwas von der dunklen Kehrseite […] und deshalb fokussiere ich mich stärker auf Transparenz,” hat er gesagt.

Warner erklärte, dass gewisse Kryptowährungs-“Systeme” von den Behörden bereits durchbrochen werden könnten, wenn sie dies wünschten. Allerdings sagte er, dass das Anhalten der Technik Kriminelle lediglich auf verschiedene Technologien umleitet.

“Die Realität ist, dass es Wege gibt, um einige dieser Systeme zu knacken, aber […] wenn es nicht einige Transparenz dieser Zahlungen geben wird, finden die Bösewichte ganz einfach einen weiteren Weg, um sie zu verbergen,” so Warner.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker