Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenStablecoin

Quarles argumentiert, dass Stablecoins “eingeschränkt” werden sollten

Zum letzten Mal forderte Randal Quarles, Mitglied des Federal Reserve Board of Governors, die Behörden auf, bei Stablecoins Vorsicht walten zu lassen.

In seinen vorbereiteten Bemerkungen für einen Vortrag am American Enterprise Institute am 2. Dezember äußerte sich Quarles besorgt über die Regulierung, insbesondere in Bezug auf die Stablecoin-Innovation.

“Die Begrenzung der Beteiligung von Wallet-Anbietern an kommerziellen Unternehmen” aus dem Bericht der Arbeitsgruppe des Präsidenten für Finanzmärkte vom November ist nach Ansicht des Fed-Gouverneurs unnötig”, sagte er in einer Erklärung.

Auch wenn Quarles die Forderung nach einer Bankenregulierung für Stablecoin-Emittenten für “wahrscheinlich übertrieben” hält, ist er der Meinung, dass es “zumindest eine offensichtliche Verbindung” zwischen dem aktuellen Rahmen der Bankenregulierung und den besonderen Elementen gibt, die Stablecoin-Emittenten berücksichtigen müssen.

“Es ist überhaupt nicht ersichtlich, welcher regulatorische Zweck durch eine solche Einschränkung gefördert würde, die weitaus strenger ist, als wir sie für nicht-digitale Vermögenswerte benötigen”, sagte der Fed-Gouverneur.

Nachdem er seit 2017 bei der Federal Reserve tätig war, kündigte Quarles am 8. November seinen Rücktritt an. Da er dem Gouverneursrat noch bis Dezember angehören wird, werden in der Gruppe der sieben Regulierungsbehörden drei Sitze vakant sein.

Während seiner Zeit bei der Zentralbank wies Quarles darauf hin, dass die Bundesbehörden die richtige Regulierungsstrategie bewerten müssen, bevor sie einen Rahmen zur Überwachung des Kryptomarktes schaffen.

Um “schwerwiegende Schwierigkeiten für die Finanzstabilität” zu vermeiden, sollte die Regierung mit den Banken zusammenarbeiten, um digitale Zahlungsalternativen zu entwickeln, sagte er vor der Hausse von 2017.

Am Donnerstag hielt Quarles einen Vortrag, in dem er argumentierte, dass Aktivitäten im Zusammenhang mit digitalen Vermögenswerten zwar einzigartig sein mögen, die Regulierungsbehörden diese Aktivitäten aber nicht aufgrund der Technologie anders betrachten sollten.

Es wurde noch nicht bestätigt, wen Joe Biden für die Besetzung der offenen Sitze in der Fed nominieren würde, aber er hat gesagt, dass er plant, Ersatzleute zu empfehlen, wobei er sich auf die “Verbesserung der Vielfalt in der Zusammensetzung des Vorstands” konzentriert.

Wenn seine erste Amtszeit als Vorsitzender der Federal Reserve im Februar endet, plant er, Jerome Powell zu seinem Nachfolger zu wählen, wobei Lael Brainard den stellvertretenden Vorsitz übernehmen soll.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker