Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)

Neue Rekorde bei der Bitcoin-Leverage-Ratio

Die von CryptoQuant gemessene Leverage Ratio von Bitcoin (BTC) hat gestern Abend einen neuen Rekord erreicht. Andere Indikatoren zeigen, dass das Interesse an Leverage steigt, obwohl die Liquidationen auf einem historisch niedrigen Niveau liegen.

Nach Angaben der On-Chain-Analyse-Website CryptoQuant erreichte die prognostizierte Leverage Ratio in den letzten 24 Stunden ein Rekordhoch von 0,224, während der Bitcoin-Preis eine Klippe hinunterstürzte.

Das Maß wird berechnet, indem das offene Interesse einer Börse durch ihre Münzreserve geteilt wird. Die Ergebnisse spiegeln die durchschnittliche Höhe der Hebelwirkung wider, die die Händler einsetzen.

Je größer das Verhältnis ist, desto mehr Anleger gehen ein hohes Hebelrisiko ein, wie in diesem Fall 0,22. Niedrigere Werte deuten darauf hin, dass die Händler beim Derivatehandel vorsichtiger sind.

Immer mehr Krypto-Börsen bieten den Handel mit Hebeln an, allen voran Huobi und Binance. Die Händler haben sich darauf geeinigt, die Höhe der Hebelwirkung zu begrenzen, die sie einsetzen können, um große Liquidationsereignisse zu vermeiden, wie das im September letzten Jahres, als 3,5 Milliarden Dollar an Long- und Shorts auf einmal verkauft wurden.

Dies hat die Börsen jedoch nicht davon abgehalten, den Zugang zum Leverage-Handel zu erweitern. Der Twitter-Nutzer Sam Bankman-Fried gab bekannt, dass sein “FTX 20x Leveraged Bitcoin Index” an der Wiener Börse gelistet wurde. Wiens Wagemutige werden bald Zugang zum 20x gehebelten BTC-Handel haben, wie die Wienerborse mitteilte.

Der Bitcoin-Kurs ist um fast 10 Prozent gefallen, obwohl der Betrag der Liquidationen an allen Börsen weniger als eine halbe Milliarde Dollar betrug, wie aus den Statistiken von coinglass.com (früher ByBt) hervorgeht. Das ist weniger als die 600 Millionen Dollar an Liquidationen, die im letzten Jahr innerhalb weniger Minuten stattgefunden haben.

Es ist beunruhigend zu sehen, wie die Leverage Ratio auf ein Rekordhoch ansteigt, während die Liquidationen stabil bleiben. Besteht die Chance auf zusätzliche Volatilität? Analyst Will Clemente twitterte: “Könnte sich noch zum Positiven wenden. Das Einzige, dessen ich mir sicher bin, ist, dass dieses Fest gerade erst begonnen hat.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker