Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Ethereum (ETH)

Im Jahr 2022 werden Bitcoin und Ether 100.000 bzw. 5.000 USD wert sein

Einem Bloomberg-Analysten zufolge wird erwartet, dass prominente Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) im Jahr 2022 neue Allzeithochs erreichen werden, obwohl die Kryptowährungsmärkte auf mehrmonatige Tiefststände fallen.

Laut einer Prognose, die der Analyst Mike McGlone von Bloomberg Intelligence am Donnerstag in seiner jüngsten Marktstudie veröffentlichte, werden BTC und ETH bis Ende des Jahres jeweils 100.000 US-Dollar erreichen.

“Eine große Sorge, die wir sehen, ist, dass die Federal Reserve eher bereit ist, die Zinssätze zu erhöhen, wenn die Risikoaktiva weiter wachsen”, bemerkte McGlone, da sie mit der schlimmsten Inflation seit vier Jahrzehnten konfrontiert ist.

Es wird erwartet, dass die Dominanz von Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und US-Stablecoins auch in Zukunft anhalten wird, aber einige der Top-2021-Gewinner wie Binance Coin (BNB) und Solana (SOL) “könnten den Trend der flüchtigen Gäste unter den Top fünf stoppen.”

“Win-Win”-Szenarien für Bitcoin und Aktien könnten durch die für 2022 erwarteten Zinserhöhungen der Fed unterstützt werden, so ein Experte, wobei BTC in diesem Jahr wahrscheinlich die “Oberhand” über Aktien gewinnen wird.

Im Moment sind Krypto-Assets am gefährlichsten und unsichersten, aber McGlone sagte voraus, dass der Erstgeborene bald das digitale Reserve-Asset der Welt sein wird.

Die jüngste Prognose von Bloomberg Intelligence deckt sich mit ähnlichen Vorhersagen von McGlone. Anfang Dezember 2021 sagte der Experte voraus, dass BTC und Gold bis zum Jahr 2022 jeweils 100.000 Dollar erreichen und bis dahin jeweils 2.000 Dollar wert sein würden.

Im Oktober 2021 sagte er korrekt voraus, dass der erste BTC-ETF in den Vereinigten Staaten genehmigt werden wird. McGlone ist nicht der Einzige, der glaubt, dass BTC eines Tages die 100.000 $-Marke überschreiten könnte.

Es ist möglich, dass Bitcoin in den nächsten fünf Jahren einen Marktanteil von 50 % erreicht, indem es sich den Marktanteil von Gold zunutze macht, so Zach Pandl, Co-Head Global FX and EM Strategy bei Goldman Sachs, in seinem jüngsten Investorenbrief.

Den Statistiken von CoinGecko zufolge wird Bitcoin derzeit bei 41.873 $ gehandelt, was einem Verlust von etwa 11 % in den letzten sieben Tagen entspricht. Nach der FOMC-Sitzung der US-Notenbank im Dezember am Mittwoch, die andeutete, dass die Regulierungsbehörde die Zinssätze im Jahr 2022 anheben will, begann der BTC, wie berichtet, zu sinken.

Die regierungsfeindlichen Kundgebungen in Kasachstan und die Unterbrechungen des Internets haben zu einem schwindenden Markt beigetragen.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker