Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)Krypto-Vermögenswerte

Mann opfert der Stadt $72M, um das zufällig weggeworfene Bitcoin-Vermögen auszubuddeln

Der Besitzer einer versehentlich weggeworfenen Festplatte mit 7.500 Bitcoin (BTC), James Howells, hat erneut dafür plädiert eine Müllhalde wieder auszugraben und das Laufwerk vielleicht wiederzufinden.

Bereits 2013 warf Howells beim Reinigen seines Wohnhauses eine Festplatte mit 7.500 BTC versehentlich einfach weg. Die Bitcoins kamen von Howells Mining-Aktivitäten, zurück, als es noch Möglichkeiten gab, CPUs zum Minen von Bitcoin zu nutzen.

Im November 2013 betrug der Bitcoin auf der Festplatte bereits $ 6,5 Millionen und Howell hat seitdem vergeblich versucht, das Geld wiederzuerlangen.

Nun, nach Newport daily tabloid, the South Wales Argus, Holler hat eine frische Aufforderung für das Recht, einer Mülldeponie in der Stadt zu schürfen angeboten.

Nach wiederholten Ablehnungen durch den Newport Stadtrat, hat Howells jetzt den Einsatz erhöht und 25 % des Wertes der verlorengegangenen Bitcoin als COVID-19-Hilfsspende zugunsten der Stadt geboten. Zum derzeitigen Bitcoin-Kurs hält die Festplatte fast 290 Millionen US-Dollar, was bedeuten würde, dass die Stadt ca. 72 Millionen US-Dollar gewinnen könnte, wenn das Gerät wieder erfolgreich geborgen wird.

Laut Howells fehlt ihm nur noch ein Zugriff auf die Deponieaufzeichnungen, um den genauen Ort der Festplatte für eine zielführende Suche in der Fabrik zu identifizieren. Der IT-Ingenieur gab auch preis, dass das Suchtrupp eine Luftabdichtung erstellen wird, um die Ausschüttung von giftigen Depongasen beim Aushub zu verhindern.

Bezüglich der möglichen Wiederherstellung von brauchbaren Nutzdaten von der Festplatte erklärte Howells:

“Es gibt zwar keine Sicherheit dafür [dass sie noch funktioniert], angesichts der Umgebung, in der sie gelegen hat, aber es gibt einiges, das Vertrauen erweckt. Die äußere Hülle könnte eingerostet sein. Aber die Innenplatte, auf welcher die Daten gespeichert sind, die sollte eine gute Aussicht haben, dass es immer noch funktioniert. Ja, ich glaube, dass die Chance noch besteht. Aber – je mehr sich das Ganze hinzieht – desto wahrscheinlicher ist es, dass es nicht mehr möglich ist.”

Der Gemeinderat von Newport sagt hingegen, dass die mit der Freilegung verbundenen Umweltgefahren angesichts der geringen Erfolgsaussichten der Übung erheblich sind. Sollten die Ergebnisse nicht wiedergefunden werden können hat die Stadt die Kosten dafür zu tragen.

In dieser Zeit sagt Howells, dass er dazu bereit ist, die Mittel auf ein Treuhandkonto einzuzahlen, um die Grabungskosten zu decken.

vpn

Daniel Pfaff

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker