Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)

Krypto-Analyst Behauptet, Dass Das Allzeithoch Von Bitcoin Von 20.000 $ Gefakt War

Ein Krypto-Währungsanalyst hat angedeutet, dass die Preismanipulation hinter den aktuellen (und früheren) Allzeithochs von Bitcoin steckte und dass der Preis von 20.000 $ vom Dezember 2017 “gefälscht” war.

Timothy Peterson von Cane Island Alternative Advisors hat behauptet, dass das Allzeithoch von Bitcoin (BTC) von fast 20.000 US-Dollar im Dezember 2017 “gefälscht” sei.

In einem Tweet am 11. Juni sagte Peterson, dass es sieben Jahre dauerte, bis man akzeptierte, dass Bitcoin 2013 manipuliert wurde, und bezog sich dabei auf ein kürzlich ergangenes Urteil eines japanischen Gerichts, das die Anklage wegen Datenmanipulation gegen den ehemaligen CEO von Mt.

Er fragte dann: “Wie lange dauert es noch, bis die Leute verstehen, dass $BTC in den Jahren 2017 und 2019 erneut manipuliert wurde”, bevor er unterschrieb und behauptete, dass die $20.000 ATH “gefälscht” seien.

Hatten wir also alle eine Massenhalluzination?

Peterson vertritt nicht irgendeine halbgare Verschwörungstheorie, dass das Allzeithoch von Bitcoin, oder ATH, nie stattgefunden hat, sondern nur, dass es wahrscheinlich durch Manipulation passiert ist.

Auf die Frage “Was definiert ein ‘echtes’ ATH in [seinem] Verstand”, antwortete er, dass es nicht in seinem Verstand, sondern in seiner Mathematik sei. Er fuhr fort, dass ein Allzeithoch legitim sei:

“Nur wznn die Grundlagen, gemessen an aktiven Adressen, Hash-Rate und [Transaktion]-Zählungen, dies unterstützen. Andernfalls ist der Preis nicht nachhaltig.”

Ein Preis, der erheblich von den Fundamentaldaten abweicht, sei höchstwahrscheinlich durch betrügerische Kursmanipulation verursacht worden, schloss er.

Die wahre Vorhersage ist viel größer. Peterson verteidigte seine jüngsten Kommentare, in denen er die aktuellen Bitcoin-Preisbewegungen mit denen kurz vor dem Bull Run 2013 verglich. Ein anteiliger Bull Run heute würde den BTC-Preis innerhalb von Wochen auf 75.000 Dollar steigen lassen.

Peterson wies jedoch Behauptungen zurück, er habe einen solchen Anstieg vorhergesagt. Stattdessen behauptete er, er habe einfach die hypothetische Frage gestellt: “Wird sich die Geschichte wiederholen?

Peterson hat kürzlich vorausgesagt, dass der Bitcoin-Preis bis 2027 auf 1 Million Dollar steigen wird, basierend auf einer organisch wachsenden Zahl von Benutzern. Er behauptet, dass diese Zahl rein aus der Mathematik abgeleitet wurde, so dass sie nach seiner eigenen Definition vermutlich als ein legitimer ATH gelten würde.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker