Aktuelle NachrichtenBinanceKryptowährungsbörse / Krypto Exchange

Kanada und Bahrain haben Binance Entwarnung gegeben

Das neue Jahr steht vor der Tür und Binance hat von beiden Seiten der Welt die Erlaubnis erhalten, zu feiern. Die Zentralbank von Bahrain hat der Kryptobörse eine grundsätzliche Genehmigung erteilt, als Dienstleister für Krypto-Assets im Königreich Bahrain tätig zu sein.

Dies ist das erste Mal, dass eine Binance-Firma eine grundsätzliche Genehmigung im Nahen Osten und Nordafrika erhalten hat, heißt es in der Mitteilung.

Die Zertifizierung durch die nationale Regulierungsbehörde ist “wichtig, um das Vertrauen in Krypto und Blockchain zu fördern und die öffentliche Akzeptanz weiter zu erhöhen”, so Binance-CEO Changpend Zhao.

Es ist “nur eine Frage der Legalität”, um eine Lizenz zu erhalten, so der Direktor für Lizenzierung des Landes, Abdulkarim Haji. Ihm zufolge wäre das Königreich Bahrain ein idealer Standort für den regionalen Hauptsitz von Binance.

Zum ersten Mal hat Binance Canada Capital Market eine Lizenz für Krypto-Finanzierung in Kanada erhalten. Geldtransfers, Devisen und digitale Vermögenswerte werden alle von der neuen Tochtergesellschaft der Börse (MSB) abgewickelt werden.

Einem Tweet von CZ zufolge hat das Unternehmen die Lizenzvereinbarung bestätigt. Kunden und andere Krypto-Börsen werden bald in der Lage sein, Hilfe von den Kundenbetreuern des Unternehmens zu erhalten, fügte er hinzu.

FINTRAC erteilte der Kryptobörse am Montag eine MSB-Lizenz, nachdem sie am Freitag einen Antrag gestellt hatte. Die Finanzlizenz der Börse wird bis zum 31. Dezember 2024 gültig sein.

Obwohl Bahrain das kleinste Land in der Golfregion ist, ist es seit einiger Zeit führend auf dem Markt für digitale Vermögenswerte. Als erste zugelassene Krypto-Asset-Plattform in dem Gebiet erhielt Rain Financial von der Zentralbank des Landes die Genehmigung, 2019 zu operieren. Die bahrainische Währungsbehörde erneuerte die Lizenz von CoinMENA im Januar.

Laut der Ankündigung von Binance legt das Unternehmen einen größeren Schwerpunkt auf den Nahen Osten. Seit dem Beitritt zum neuen Krypto-Hub der Dubai World Trade Centre Authority ist das Unternehmen das erste.

Im Jahr 2021, in dem die Kryptowährungsbörse weiter in neue Länder expandiert und sich die entsprechenden behördlichen Genehmigungen sichert, war die regulatorische Reise von Binance nichts weniger als spektakulär. Sie war auch Gegenstand scharfer Kritik, Warnungen und Strafen von einer Reihe von Regierungsbehörden.

Zuletzt verhängte das Financial Crimes Investigation Board eine Strafe in Höhe von 750.000 Dollar gegen Binance Türkei, weil es die vorgeschriebenen Finanzüberwachungsberichte nicht eingereicht hatte.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker