Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)Krypto-Adoption

Glauben Sie, dass Bitcoin 100.000 US-Dollar erzielt? Die Trader nehmen diese Wette an

Die Plattform für Kryptowährungs-Derivate Deribit lässt Anleger auf einen Bitcoin-Preis von 100.000 Dollar (BTC) setzen – und das auch noch binnen einer festgelegten Frist.

Von Donnerstag an können Benutzer von Deribit darauf tippen, dass die wichtigste Kryptowährung $100.000 mittels Optionskontrakte mit Ablaufdatum am 24. September 2021 erreicht. Die hohen Ausübungspreise wurden infolge eines Ansturms auf das Volumen des Tagesgeschäfts festgelegt.

Im Optionenhandel ist der Ausübungspreis ein Wert, zu dem ein Kontrakt für ein Derivat verkauft oder gekauft wird, wenn er wahrgenommen wird.

Laut Marketingmaterialien, die am Donnerstag auf Twitter veröffentlicht wurden, wickelte Deribit im November 754.123 BTC-Optionen-Kontrakte ab.

Die Börse ist im Moment als die zehnt-größte Krypto-Derivatebörse auf CoinMarketCap gelistet, oder CMC. Die Volumina, die von CMC angezeigt werden, spiegeln unter Umständen nicht den wirklichen Marktumschlag wider, da methodologische Gründe vorliegen, wie solche Daten zusammengetragen und dargestellt werden.

Der Krypto-Datenanalyse-Anbieter Skew teilte am Donnerstag mit, dass der größte Derivatemarkt für Bitcoin-Trades Deribit ist. Weiterhin gab die Firma an, dass der Tageshandel mit Optionen auf BTC erstmals die $1 Milliarde Grenze übertroffen hat.

Deribit berichtet:

“Wir haben heute insgesamt einen Tagesumsatz von 3,5 Milliarden USD gesehen (rollierend im Laufe von 24 Stunden) […]”

Der ersehnte sechsstellige Betrag für Bitcoin wird von seinen größten Anhängern als selbstverständlich angesehen. Was einige schockierend fanden, ist das viele der positivsten Vorhersagen von Leuten außerhalb der BTC-Community kommen.

Die Citibank sagte scheinbar einen Preis von $318.000 BTC im kommenden Jahr voraus, während die Firma Guggenheim eine $400.000 Bewertung voraussagte. In der Zwischenzeit sagt JPMorgan, dass Bitcoin sehr bald einen $600 Milliarden Katalysator erhält, was die Kosten stark nach oben schleudern würde.

Bitcoin’s Achterbahnjahr verspricht positiv zu Ende zu gehen, da die Digital-Währung um neue Höchststände kämpft. Letzten Donnerstag kam der Markt in greifbare Nähe der $24.000-Marke, bevor der Kurs wieder leicht anstieg. Bitcoin hat bis zum Zeitpunkt der Erscheinung 220% seit Jahresbeginn zugelegt hat.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker