Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenDeFiKryptowährungs Projekte

Fantom kehrt mit einem weiteren 50%igen Preisanstieg vom Netzausfall weg

Die dezentralisierte Plattform für Smart Contracts, Fantom (FTM), stieg am Montag um 50%, ungeachtet eines temporären Ausfalls des Netzwerks, der die Produktion von Blöcken für einen Zeitraum von sieben Stunden einstellte.

Im Januar tauchte Fantom in den Top 100 der Rangliste der Börsenkapitalisierung auf – und machte letztendlich einen 5.000% Run, der seinen Höhepunkt im späten Februar hatte. Inzwischen ist die Aufwärtsbewegung der Coin abgeflaut, aber im Vergleich zum US-Dollar beträgt ihr Wert noch immer 3.434% gegenüber dem Stand vom 1. Januar.

Allerdings hatte Fantom einen kurzfristigen Blackout am 25. Februar, als die Produktion von Blöcken angehalten wurde, da zwei Validatoren die Ausgabe verlangsamten. Bei Fantom handelt es sich um eine Proof-of-Stake-Blockchain, wobei 39 Validierungsknoten die Blockbildung im Interesse der Staker kontrollieren. Die zwei betroffenen Validatoren stellten ein Drittel aller auf dieser Plattform platzierten FTM dar.

Das Team der Entwickler hat erfolgreich einen vorübergehenden Patch eingespielt, der das Netzwerk innerhalb von sieben Stunden wieder in Betrieb genommen hat. Eine kürzliche Mitteilung von Fantom besagt:

“Am Donnerstag, 25. Februar 2021 wurde um 15.04 Uhr UTC im Hauptnetzwerk von Fantom Opera die Übertragung von neuen Blöcken angehalten, was zu einer zeitweiligen Unterbrechung führte. Das Entwicklerteam und die Gemeinschaft der Fantom-Validierer haben unverzüglich darauf reagiert und innerhalb von 7 Stunden das gesamte Netzwerk wiederhergestellt.”

Die Behebung des Problems setzte den Zusammenschluss von 39 Validatoren in mehreren unterschiedlichen Zeitzonen voraus, und das Entwicklungs-Team merkte an, dass keine eingesetzten Mittel während der Störung in Risiko waren.

Das Entwicklungsteam hat als Konsequenz aus dem Zwischenfall die Entscheidung getroffen, das Machtgefälle unter den Validierern zu beheben und versucht, den Anteil der Einflussnahme auf die Knotenpunkte gerechter zu verteilen. Zu diesem Zweck wird die erforderliche Menge an FTM, die benötigt wird, um einen Validator-Knoten zu erstellen, von der aktuell hohen Zahl von 3.175.000 FTM gesenkt.

vpn

Dirk Baumgartner

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker