Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)

Ein Bitcoin-Preisrückgang unter $30K würde einen Notstand erfordern

Die großen Börsen Coinbase und Binance haben einen sprunghaften Anstieg der Nachfrage von Käufern im Preisbereich von 30.000 $ verzeichnet, wie aus ihren Auftragsbüchern hervorgeht, die eine Liste aktiver Geschäfte darstellen.

Binance bietet jetzt 5.000 Bitcoin (BTC) zum Kauf zu einem Preis von $30.000 und weitere 7.000 BTC zum Kauf zu einem Preis von $28.000 an.

Die Auftragsbücher im Bereich von $28.500-$30.000 sind überfüllt, so dass Bitcoin-Käufer sich über diese Tatsache freuen können. Infolgedessen könnte sich der durch die russischen Militäraktionen ausgelöste Preisverfall verlangsamen. Laut Statista ist Binance eine der beliebtesten Börsen der Welt, mit dem höchsten 24-Stunden-Kassavolumen.

Bei Coinbase ist es dasselbe, aber die Zahlen sind noch ausgeprägter. Ungefähr 3.500 BTC sind zu einem Preis von über 30.000 $ erhältlich, während 4.500 BTC zu einem Preis von unter 28.000 $ erhältlich sind.

Das “futures open interest” einer der Krypto-Börsen von Sam Bankman Fried hat laut dem Bericht auf Glassnode kürzlich ein 6-Monats-Tief von $1.780.000.000,00 erreicht. Aufgrund des geringeren offenen Interesses an allen Börsen werden weniger Händler “liquidiert” und die Preisvolatilität ist unwahrscheinlicher.

Daten von Bybit und Binance Futures zeigen, dass es nur eine sehr geringe offene Nachfrage nach diesen Produkten gibt. Die Leveraged Holdings an diesen Börsen sind rückläufig, so dass sie uns nicht von der derzeitigen negativen Marktentwicklung “entlasten” werden.

Gibt es noch etwas, das zu einem Bitcoin-Preis unter $30.000 führen könnte, wenn nicht gehebelte Positionen oder “Liquidationskaskaden” dies auslösen? Verkäufe auf der Stelle. Verkäufer, die nicht verkauft haben, als Bitcoin unter $33.000 lag, müssen unbedingt ein zwingendes Motiv haben, dies zu tun.

Das Vertrauen der Anleger wird erneut auf die Probe gestellt, da der Bitcoin Dread & Greed Index wieder in den Sektor “severe fear” (große Angst) fällt und BTC über Nacht 13% verliert.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker