Aktuelle NachrichtenKrypto-AdoptionKryptowährungs Regulierung

Die Zahl der Coin-Lobbyisten ist seit 2018 um satte 180 % gestiegen

Die Kryptowährungsbranche und die Befürworter von Kryptowährungen investieren viel Mühe in die Lobbyarbeit im US-Kongress.

Neue Daten von Public Citizen zeigen, dass die Zahl der Lobbyisten für Krypto-Probleme von etwas mehr als 100 im Jahr 2018 (115) auf mehr als 300 im Jahr 2021 (157) gestiegen ist, wobei die Zahl der Vertreter aus dem Kryptowährungsgeschäft deutlich gestiegen ist.

Als Lobby3, eine „Bemühung, effektives politisches Lobbying zu unterstützen und Gesetzgeber über die guten Möglichkeiten von Web3 aufzuklären“, im Februar ins Leben gerufen wurde, fügte es dem Chor der Stimmen hinzu, die die Annahme von Web3 gefordert haben.

Als DAO hat die Lobby drei Stufen von Mitgliedschafts-Tokens zum Kauf verfügbar: 0,07 Ethereum, 1 Ethereum und 40 Ethereum. Yang sprach mit The Defiant über die Lobby und das Potenzial von Web3 als Werkzeug für soziales Wohl, da die Frist für die Tokenprägung am Donnerstag ablief.

Yang beschrieb eine „Reifung und Entwicklung“, die in letzter Zeit stattgefunden hat. Die meisten Personen im Web3 haben es zweifellos geliebt, dass die Regulierungsbehörden ihnen keine Aufmerksamkeit schenkten, aber wir müssen erkennen, dass dieses Schiff weg ist. Heutzutage werden Dutzende von Briefen an die SEC verschickt.

Yangs Ziel ist es nun, „zu verhindern, dass in naher Zukunft schlecht durchdachte oder unangemessene Maßnahmen ergriffen werden“, fügte er hinzu.

Darüber hinaus sagte er, dass eine separate Behörde zur Regulierung von Kryptowährungen anstelle der SEC eingerichtet werden sollte, um ein Gleichgewicht zwischen Risikomanagement und Vermögensentwicklung zu schaffen.

Die gemeinsame Veranstaltung eines „Blockchain 101“-Events mit dem Crypto Caucus, „von dem wir hoffen, dass es Hunderte anzieht“, war eine der konkreten Maßnahmen, die Yang hervorhob.

Da die Kryptowährungsgemeinschaft „dieser Mentalität der Knappheit entkommen ist“ und „ein Gefühl der Entwicklung und des Wohlstands erreicht hat“, fügte Yang hinzu, dass „meiner Erfahrung nach 85 Prozent der Personen in der [Kryptowährungs-]Gemeinschaft eine Art von UBI unterstützen“.

Als Beispiel nannte er GoodDollar und andere kryptowährungsbasierte UBI-Initiativen. Auf der anderen Seite bezeichnete Yang Web3 als „alles, was auf der Blockchain beruht, insbesondere NFTs und Kryptowährungen“, die Lobby3 durch Pilotinitiativen zu präsentieren hofft.

Für die Lobby sei es ein Ziel, „Onramps“ zur finanziellen Eingliederung „für bestimmte Bereiche zu entwickeln und dann zu zeigen, wie hilfreich das war.“ Konkrete Beispiele wurden von Yang nicht genannt.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker