Aktuelle NachrichtenKryptowährung in CanadaKryptowährungs RegulierungKryptowährungsbörse / Krypto Exchange

Die erste regulierte Krypto-Börse Kanadas – Wealthsimple Crypto – nimmt ihren Betrieb auf

Das von den Winklevoss-Brüdern gegründete Gemini betreibt die erste regulierte Krypto-Börse in Kanada.

Wealthsimple Crypto, die erste regulierte Krypto-Währungsbörse in Kanada, stellt der Öffentlichkeit heute ihre Handelsplattform vor.

Nutzer in allen 13 Provinzen und Territorien Kanadas können sich ab dem 22. September für das neue Angebot anmelden und mit dem Handel von Kryptowährungen beginnen.

Zum Start wird Wealthsimple Crypto es den Benutzern ermöglichen, Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) über die mobile App der Plattform zu kaufen und zu verkaufen. Einzahlungen und Abhebungen sind nur in kanadischen Dollar möglich,

Die Veröffentlichung von Wealthsimple Crypto erfolgte kurz nachdem das Unternehmen am 7. August die Genehmigung der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden erhielt. Bisher ist Wealthsimple Crypto die einzige Krypto-Asset-Plattform, die von der Canadian Securities Administration (CSA) für den Betrieb in Kanada zugelassen wurde, so ein Vertreter.

Bevor Wealthsimple Crypto der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, war es in einer Betaversion verfügbar, so dass Kanadier auf eine Warteliste aufgenommen werden konnten, um zur Nutzung der Plattform eingeladen zu werden. Nach Angaben der Vertreter von Wealthsimple sind bisher mehr als 130.000 Kanadier auf die Warteliste gesetzt worden.

Wealthsimple hält keine Vermögenswerte in Kryptowährung in seinen eigenen hot oder cold Wallets. Laut Blair Wiley, dem Chefsyndikus von Wealthsimple, stammt der Krypto-Verwahrungsdienst bei Wealthsimple von Gemini, einer bedeutenden, in den Vereinigten Staaten ansässigen Plattform für digitale Vermögenswerte, die Cameron Winklevoss und Tyler Winklevoss gründeten.

Wiley zufolge ist die Kooperation mit Gemini einer der Faktoren, die dazu beigetragen haben, dass Wealthsimple Crypto in Kanada geregelt wurde. Der Geschäftsführer erklärte zuvor, dass der Versuch, zu viele Dienstleistungen anzubieten, ein Hindernis auf dem Weg zu einer völlig regulierten Börse sein könne, so Wiley:

“Die wahrscheinlich simpelste Erklärung ist, dass die Leute, die vor uns kamen, versuchten, alles zu tun – Krypto für Kunden zu kaufen und zu verkaufen, eine Börse zu führen, an dem Krypto festzuhalten, das die Kunden kaufen […] Und jede dieser Aktivitäten hat ihre eigene lange Liste von Regulierungsanforderungen. Wenn eine Firma versucht, das alles zu tun, macht es die Erlangung der behördlichen Genehmigung wesentlich schwieriger.”

Wealthsimple mit Sitz in Toronto ist ein kanadischer Online-Investmentmanagementservice, dessen Schwerpunkt auf den Jahrtausenden liegt. Das Unternehmen gab seine Pläne bekannt, im Juli 2020 Krypto-Handel anzubieten.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker