Aktuelle NachrichtenKrypto und Blockchain Anleitungen

Die 10 Master Minds hinter Krypto

Krypto erobert die Finanz-Welt. Was vor Jahrzehnten noch wie ein Trugschluss erschien, wird jetzt zum Mainstream. Diese Entwicklungen, von denen die meisten Menschen nicht wussten, dass sie möglich sind. Die einzige führende Kraft dahinter waren die Vordenker.

Die meisten Vordenker glaubten an die Kryptoprojekte, als es aussichtslos erschien. Deshalb waren sie auch die treibende Kraft hinter dem massiven Wachstum der digitalen Währungen. Sie haben die Stunden und die Ressourcen für ihren Erfolg investiert.

Hier ist die Liste der 10 Master Minds die hinter der Blockchain stecken ;

  1. Satoshi Nakamoto

Auch wenn die Welt nicht weiß, wer Satoshi Nakamoto ist, so kennt sie doch seinen Einfluss.  Die Welt weiß nicht, ob Satoshi eine Frau, ein Mann oder eine Gruppe ist. Dennoch bleibt die Erfindung von Bitcoin die revolutionärste der letzten Zeit.

Satoshi Nakamoto baute das Bitcoin-Protokoll auf, das die Aussichten auf die Bitcoin-Technologie veränderte. Es dämmerte der Welt, dass die Finanzen dezentralisiert werden können. Der Entwickler hinterließ auch ein detailliertes Whitepaper. Das Dokument war die richtungsweisende Kraft für die meisten anderen Kryptoprojekte.

Bitcoin ist nach wie vor das größte Kryptoprojekt, wie Satoshi, eine entscheidende Figur der Kryptowährung.

  1. Vitalik Buterin

Vitalik Buterin ist der Mitbegründer von Ethereum. Er ist ein russisch-kanadischer Programmierer, dessen Idee zu Ethereum geworden ist. Während Bitcoin als Tauschmittel großartig war, funktioniert Ethereum am besten als Unterstützungssystem.

Ethereum hat die Entwicklung dezentralisierter Anwendungen revolutioniert. Es bietet eine Plattform für Entwickler. Es war auch maßgeblich am Boom der dezentralisierten Finanzen (Defi) beteiligt.

Vitalik ist auch der Mitbegründer des Bitcoin-Magazins. Es ist eine der führenden und vertrauenswürdigsten Krypto-Informationsseiten. Dennoch gründete Vitalik Ethereum durch das Initial Coin Offering (ICO). Dies läutete eine neue Ära der organisatorischen Geldbeschaffung ein.

  1. Changpeng Zhao

Changpeng Zao ist der Gründer von Binance. Die führende Bitcoin-Börse hat maßgeblich zum Massenzugang zu virtuellen Währungen beigetragen.

Changpeng Zhao, auch bekannt als CZ, begann als IT-Mitarbeiter an der Börse. Danach wurde er Handelsspezialist bei Bloomberg. Die Rolle, die es ihm ermöglichte, die Agilität des Handels zu steigern. Er nutzte die Erfahrung, um Binance innerhalb von drei Monaten zu einer dominierenden Börse zu machen. Innerhalb von sechs Monaten wurde er dann zum Milliardär. Er ist nach wie vor einer der reichsten Köpfe im Krypto-Währungsbereich.

Er ist auch Mitglied des Blockchain.info-Teams. Er hat sich auch online eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Er nutzt die Online-Plattform zur Ausbildung von Krypto-Enthusiasten.

  1. Pawel Durow

Pawel Durow ist der Gründer von VK und Telegram. Im Alter von 22 Jahren rief Durov die Social-Networking-Site von VK ins Leben. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten mit den Aktionären musste er diese jedoch verlassen. Dies ermöglichte ihm den Raum, eine weitere Seite, Telegram, zu starten.

Die Site war Ende 2017 bereits 1 Milliarde Dollar wert. Dies machte ihn zu einem der erfolgreichsten Unternehmer.

Durov kam ins Rampenlicht, als Telegram die Einführung einer Krypto-Währung ankündigte. Diese sollte die sicherste und zuverlässigste digitale Währung werden. Das GRAM-Projekt würde es Entwicklern auch ermöglichen, dezentralisierte Anwendungen zu erstellen.

Das Projekt zog mehr als 1,7 Milliarden Dollar von über 170 Investoren an. Dies war für die Gram-Krypto-Währung und die TON-Blockchain-Plattform. Es hatte noch einige regulatorische Hürden zu überwinden. Telegram hat das Projekt schließlich fallen gelassen.

  1. David A. Marcus

David A. Marcus ist der Direktor von Libra. Der ehemalige Direktor von PayPal will ein ehrgeiziges Projekt zur digitalen Währung vorantreiben.  Libra von Facebook ist eine Stable Coin, deren Wert an Fiat-Währungen gebunden ist. Sie sollte im Jahr 2020 eingeführt werden, stand aber vor regulatorischen Problemen.

David ist in der Kryptoindustrie maßgeblich beteiligt gewesen. Sein Fachwissen half ihm, Vorstandsmitglied der Coinbase Krypto-Börse zu werden.

  1. Charlie Lee

Charlie Lee ist ein japanischer Informatiker. Er ist der Schöpfer von Litecoin, der dritten Krypto-Währung, die auf den Markt gebracht wurde.

Er mochte Bitcoin so sehr, dass er sich mit dem Studium von Bitcoin beschäftigte. Das Wissen führte ihn zur Schaffung von Litecoin, der ersten Altcoin. Zu diesem Zeitpunkt arbeitete er bereits bei Coinbase. Er musste aufhören, um sich auf Open-Source-Krypto zu konzentrieren.

Inzwischen ist Charlie zu einer der einflussreichsten Figuren der Kryptobranche geworden. Er hat eine große Anhängerschaft in den sozialen Medien, die sich auf sein Fachwissen verlassen.

  1. Brian Armstrong

Brian Armstrong ist der Gründer der Krypto-Börse Coinbase. Brian ist seit seinen frühen Tagen ein großer Technik-Enthusiast. Er studierte verschiedene Programmiersprachen, bevor er Abschlüsse in Informatik und Wirtschaft erwarb.

Im Jahr 2012 erhielt er eine Risikokapitalfinanzierung für die Gründung von Coinbase. Eine Börse, die sich seitdem zu einer der beliebtesten entwickelt hat. Die mobile App der Börse wurde während des Krypto-Booms 2017 zur meist heruntergeladenen App in den USA.

  1. Roger Ver

Roger Ver ist eine zertifizierte Krypto-Legende. Der CEO von Bitcoin.com entdeckte 2011 Bitcoin. Er begann dann zu investieren und warb gleichzeitig für die Währung. Er hängte Plakate auf und schulte Schulkinder über die Blockchain-Technologie. Er verteilte sogar kostenlose Wertmarken. Dabei verdiente er sich den populären Namen “Bitcoin Jesus”.

Ver ist einer der Hauptbefürworter von Bitcoin Cash, der Abzweigung von Bitcoin. Er glaubt, dass Bitcoin Cash den für Bitcoin vorgesehenen Wachstumspfad eingeschlagen hat. Er legt besonderen Wert auf Blockchaingrößen und Transaktionsgeschwindigkeiten.

  1. Alex Reinhardt

Der Gründer von PLATINCOIN, Alex Reinhardt, ist eine inspirierende Krypto-Figur. Der Unternehmer und Venture-Investor aus Deutschland hat über zehn Projekte gegründet. Diese IT- und Fintech-Unternehmen sind sehr erfolgreich. Zusammen haben sie eine Marktkapitalisierung von über 200 Millionen Dollar.

Der Unternehmer musste eine schwere Kindheit überwinden, um zu der gefeierten Figur zu werden, die er heute ist. Seine Gründung, PLATINCOIN, ist eine der wichtigsten in der Branche. Es gewährleistet einen einfachen Krypto-Zugang für jedermann auf der ganzen Welt.

  1. Brandon Chez

Brandon Chez ist der Gründer des populärsten Krypto-Aggregators, Coinmarketcap. Die Website verwendet Daten von verschiedenen Börsen, um einen Kryptowährungswert zu bestimmen. Sie ermöglicht es den Benutzern, Marktkapitalisierung, Umlauf und Handelsvolumen zu ermitteln.

Coinmarketcap ist so wichtig, dass es einmal einen Rückgang in fast allen Kryptos um 15% verursachte. Dies geschah nach dem Delisting der südkoreanischen Börsen.

Das Fazit

Die Krypto-Welt ist in den letzten Jahren gewachsen. Mehrere Persönlichkeiten haben zu diesem Wachstum beigetragen. Von allen waren diese zehn die führenden Persönlichkeiten in diesem Sektor. Sie sind die Top-Experten und Investoren, auf die die meisten Krypto-Erfindungen zurückgehen.

vpn

Kristian Baier

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker