Aktuelle NachrichtenKryptowährung in den USAKryptowährungs AppsKryptowährungs-BörseVerbrechen und Hacker von Kryptowährung

Coinbase Bietet US-Bundesbehörden Neue Krypto-Überwachungstools an

Die gigantische Krypto-börse Coinbase ist im Spiel der Blockchainanalyse der Regierung auf dem Vormarsch. Er hat Beschaffungsgeschäfte für den Internal Revenue Service (IRS) und die Drug Administration Agency (DEA) für ein Krypto-Untersuchungstool namens “Coinbase Analytics” initiiert. Über die voraussichtlichen Geschäfte wurde erstmals am Freitag berichtet. Laut einer inzwischen geschlossenen und undatierten Stellenausschreibung ist Coinbase Analytics eng mit dem gesamten Produktsystem der Börse verbunden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Senior Product Manager mit Coinbase Custody, Coinbase Pro und Coinbase Consumer sowie mit der Krypto- und Zahlungsabteilung zusammenarbeitet.

trade

Kryptowährung Broker:

Gemäß einer Erklärung gab Coinbase bekannt, dass keine internen Kundendaten von seinem Analytics-Produkt verwendet werden. Ein Sprecher sagte, dass die von Coinbase Analytics verwendeten Daten vollständig aus öffentlich zugänglichen Online-Daten stammen und keine persönlich identifizierbaren Informationen enthalten. Coinbase ist inzwischen eines der zahlreichen Krypto-Währungsanalyse-Unternehmen wie Elliptic, CipherTrace, Chainalysis und andere, die einfach nur ein Stück des Bundeskuchens suchen. Agenturen aus allen Teilen der US-Regierung unterzeichnen Verträge mit Kryptointelligenzfirmen und haben Verträge für ihre Rückverfolgungssoftware abgeschlossen, die sich über Jahre erstrecken und Millionen wert sind. Anscheinend ist Coinbase dabei, seine Konkurrenz zu unterbieten.

Die Krypto-Börse kaufte 2019 Neutrino, eine Blockchain-Intelligence-Firma. Coinbase bestätigte, dass sie Neutrino für die Entwicklung des Analytics-Produkts verwendet hat. Sie fügte ferner hinzu, dass das Produkt sowohl für Strafverfolgungsbehörden als auch für Finanzinstitute erhältlich ist und bei internen Untersuchungen eingesetzt werden kann. Coinbase erklärte, dass es ein wichtiges Instrument zum Schutz der Geldmittel ihrer Kunden und zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen sei. Das Interesse der DEA scheint von der Zielgenauigkeit von Coinbase Analytics auszugehen. In einer Mitteilung der DEA vom Mai hieß es, dass Coinbase Analytics das derzeit kostengünstigste Tool auf dem Markt ist und die meisten Funktionen zu seinem Preis bietet. In einer Bekanntmachung der IRS vom April hieß es außerdem, dass das Tool verbesserte Möglichkeiten für die Strafverfolgung bietet, die kein anderes Tool bietet.

Die Einzelheiten zu den Funktionen konnten jedoch nicht ermittelt werden, da der Hinweis stark geschwärzt war. Der Endwert ihrer Geschäfte mit Coinbase wurde weder von der IRS noch von der DEA bekannt gegeben. Laut der Website des Bundesvertrags sind die Geschäfte noch nicht abgeschlossen. Beide Behörden erwägen, einen einjährigen Vertrag mit Coinbase zu unterzeichnen, und das Geschäft mit der DEA würde nicht mehr als 250.000 Dollar betragen. Die IRS ist erst vor kurzem im Krypto-Raum aktiver geworden, denn im vergangenen Monat schickte sie Mitteilungen an Steuerfirmen und forderte sie auf, Vorschläge für steuerliche Unterstützung einzureichen.

vpn

Kryptowährung

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.