Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)

Bitcoin ist jetzt die weltweit sechstgrößte Währung

Bei der derzeitigen Marktkapitalisierung verfügt Bitcoin über eine Geldmenge im Wert von mehr als 170 verschiedenen Fiat-Währungen.

Nach mehr als einem Jahrzehnt des Wachstums gehört Bitcoin heute zu den zehn größten Währungen der Welt.

Der USD, EUR, CNY, JPY und INR sind die einzigen Weltwährungen mit einer größeren Geldmenge als Bitcoin.

Bitcoin nimmt derzeit die Position der sechstgrößten Weltwährung ein, erreichte aber 2017 sogar den fünften Platz.

Seit seiner Einführung vor etwas mehr als einem Jahrzehnt ist der Preis für Bitcoin (BTC) von praktisch nichts auf seinen derzeitigen Wert von über 11.300 US-Dollar gestiegen.

In dieser Zeit ist die Marktkapitalisierung von Bitcoin – definiert als das zirkulierende Angebot, multipliziert mit dem Wert jeder einzelnen Einheit – in die Höhe geschossen und erreichte mehr als 200 Milliarden Dollar, womit Bitcoin nicht nur die größte jemals existierende Kryptowährung ist, sondern auch größer als viele Fiat-Währungen.

Auch wenn Bitcoin und Fiat-Währungen in Bezug auf die Berechnung des Umlaufwertes nicht genau gleichwertig sind, können wir grob schätzen, wo Bitcoin in der Weltwährungsrangliste steht, indem wir seine Marktkapitalisierung mit der M0-Geldmenge der Fiat-Währungen vergleichen.

Die M0-Zahl stellt den Gesamtwert aller Banknoten, Münzen und anderer Geldsubstitute dar, die leicht in Bargeld umgewandelt werden können. Der M0-Wert ist auch allgemein als “schmales Geld” bekannt.

Wo Bitcoin in die Weltwährungsrangliste passt

Der US-Dollar (USD) ist derzeit die bei weitem größte Fiat-Währung, wenn man das Angebot betrachtet. Nach Angaben der US-Notenbank sind Banknoten und Münzen im Wert von 1,95 Billionen US-Dollar im Umlauf – mehr als drei Viertel davon bestehen aus 100- und 20-Dollar-Scheinen.

Der Euro (EUR) ist eine relativ neue Währung, die 2002 erstmals eingeführt wurde und heute in weiten Teilen Europas und von den meisten EU-Mitgliedstaaten verwendet wird.

Wie die US-Notenbank hält auch die Europäische Zentralbank eine aktuelle Referenz für die Menge an EUR-Banknoten und -Münzen, die sie in Umlauf bringt. Nach den offiziellen Statistiken waren bei der letzten Aktualisierung (Juli 2020) knapp 1,38 Billionen Euro im Umlauf. Dieser Betrag hat sich seit der Einführung des Euro mehr als verdreifacht, und der Gesamtwert setzt sich hauptsächlich aus 20-Euro- und 50-Euro-Scheinen zusammen.

Der Chinesische Yuan (CNY) ist die drittwertvollste Währung der Welt. Nach Angaben von TradingEconomics sind rund 8 Billionen CNY im Umlauf, mit einem Gegenwert von 1,15 Billionen Dollar. An vierter Stelle liegt der japanische Yen (JPY) mit 106 Billionen im Umlauf befindlichen JPY-Banknoten und -Münzen (Stand: Juli 2020) nicht weit dahinter, oder knapp nördlich von 1 Billion Dollar, gemessen am Dollar.

Die einzigen Fiat-Währungen mit einer M0-Gesamtkapitalisierung von über 1 Billion USD sind der US-Dollar, der Euro, der chinesische Yuan und der japanische Yen. Die fünftgrößte Währung, gemessen am zirkulierenden Angebot, ist die Indische Rupie (INR), die derzeit mehr als 31 Billionen INR in Banknoten im Umlauf hat, deren Wert derzeit knapp nördlich von 425 Milliarden Dollar liegt.

Nicht zuletzt nimmt Bitcoin (BTC) derzeit die Position der sechstgrößten Währung ein, indem es das Angebot in Umlauf bringt und den russischen Rubel (RUB) knapp verdrängt, um seine Position zu sichern.

Gegenwärtig sind bei Bitcoin 18,48 Millionen Einheiten im Umlauf, von denen jede zum heutigen Wert 11.722 Dollar wert ist. Damit liegt die M0-Obergrenze von Bitcoin bei 216,5 Mrd. USD und ist damit etwa halb so groß wie die Indische Rupie und etwas mehr als ein Zehntel so groß wie der US-Dollar. Bei seiner derzeitigen Marktkapitalisierung verfügt Bitcoin über eine Geldmenge im Wert von mehr als 170 verschiedenen Fiat-Währungen.

Auf seinem absoluten Höchststand erreichte Bitcoin eine Marktkapitalisierung von fast 330 Milliarden US-Dollar. Damit wäre Bitcoin zum damaligen Zeitpunkt zur fünftgrößten Weltwährung geworden.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker