Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)

Bitcoin in Höhe von 3,6 Milliarden Dollar im November aus der Langzeitlagerung entlockt

Bei der BTC-Rallye im November zur Überprüfung von historischen Preishöchstständen wurde über 1 % des Angebots an Bitcoin aus langfristigen Speichern abgezogen.

Laut der “Hodlwaves”, einer Maßeinheit von Unchained Capital, die die Zeit misst, seit Bitcoin on-chain umgelagert wurde, wurden etwa 15% der am 1. November zwischen fünf und sieben Jahren lang nicht verlagerten Bitcoin endlich im Laufe des Monates November auf On-chain transportiert.

Auch der Anteil des BTC-Angebots, der durch Coins gebildet wurde, die zwei bis drei Jahre lang nicht mehr bewegt wurden, nahm von 12,20 % auf 11,58 % ab ( ein relativer Abfall von fast 5 % verglichen mit November), während die Coins, die ein bis zwei Jahre nicht mehr transportiert wurden, von 17,87 % auf 17,13 % sanken – ein relativer Verlust von 4 %.

Die Menge der Bitcoins, die sich während mindestens 7 Jahren nicht bewegten, ist im Verlauf des Monats leicht gestiegen.

Erstaunlich ist, dass die kurzen, ketteninternen Übertragungen von Bitcoins im November rückläufig waren, so dass der Anteil des Angebots mit einer letzten Bewegung im Zeitraum von einem Tag bis zur Woche von 3,72 % zu Anfang des Monats auf 2,94 % am 30. November fiel.

Die größte Verschiebung im Monat November fand in der Periode zwischen einer Woche und dem ersten Monat statt, was deutlich macht, wie groß der Anteil der letzten Lieferung von Bitcoin war – er bewegte sich zuletzt zwischen einem Wochen- und einem Monat und betrug zwischen 7 und 30 Tagen. Er ist im November von 6,28 % auf 8,20 % gestiegen.

Lediglich 38,5 % der Vorräte von Bitcoin waren während der letzten 12 Monate in der Chain aktiv.

Glassnode, ein Aggregator für Marktdaten auf dem Kryptomarkt, hat eine weitere zinsbullische Metrik bekannt gegeben und geschätzt, dass im Laufe des November fast 19,6 Millionen Bitcoin-Adressen online aktiv waren.

Im November gab es somit innerhalb eines einzigen Berichtsmonats die zweithöchste Anzahl aktiver Wallets in der Bitcoin-Geschichte, die nur die 21,6 Millionen Wallets, die im Laufe des Dezembers 2017 aktiv waren, überholte.

November umfasste – gemessen vom Eröffnungskurs bis zum Schlusskurs – die höchste Monatskerze in Bitcoin’s Geschichte, mit einer Steigerung der BTC um 42 % von etwa 13.800 $ auf 19.700 $.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker