Aktuelle NachrichtenAltcoinsBinance

Binance erklärt, warum Altcoins oder Kryptowährungen mit kleinen Marktkapitalisierungen Bitcoin, Ethereum, XRP überflügelt haben

Binance, die vom Handelsvolumen her weltweit größte Krypto-Börse, hat realisiert, dass viele Altcoins mit kleiner Marktkapitalisiertung (alternative Coinsneben Bitcoin, dem Flaggschiff der digitalen Währung) BTC und andere wichtige virtuelle Vermögenswerte übertreffen.

Binance bestätigt, dass Bitcoin die 10.000-Dollar-Marke übersprungen hat und nun weit über diesem wichtigen psychologischen Niveau gehandelt wird. Inzwischen ist Ethereum (ETH) bis heute jährlich um mehr als 200% gewachsen, und auch der Rest des digitalen Währungsmarktes verzeichnet enorme Gewinne.

Das Binance-Team stellt fest:

“Vor dem kürzlichen Rückzug über Crypto stieg die gesamte Marktkapitalisierung im Jahr 2020 um volle 100%. Im Zuge der größeren Rallye des Kryptomarktes ist die Dominanz von Bitcoin erheblich zurückgegangen, so dass Altcoins glänzen konnten”.

Bitcoins Dominanz, die laut CoinMarketCap derzeit bei 59,2% liegt, bezieht sich auf den Anteil von BTC am Krypto-Asset-Markt.

Wie bereits berichtet, hat Ethereum Bitcoin um einen bedeutenden Prozentsatz übertroffen, mit fast 3-facher Kapitalrendite im gleichen Zeitraum. Andere Altcoins, wie Chainlink (LINK), haben sogar noch besser abgeschlossen, ebenso wie der aufstrebende dezentralisierte Finanzsektor (DeFi).

Laut Binance ist es DeFi gelungen, die Gesamtobergrenze des Altcoin-Marktes anzuführen und sogar Bitcoin hinsichtlich der Gewinne seit Jahresbeginn deutlich zu übertreffen.

Binance fügt hinzu:

“Krypto-Analysten nennen diese Trendwende eine Altcoin-Saison, und es ist nicht ungewöhnlich, bei Altcoin-Handelspaaren eine Performance von mehr als 100 % gegenüber den BTC-Verhältnissen zu sehen. Doch ebenso wie Ethereum und andere große Kryptos haben auch die Altcoins mit kleiner Marktkapitalisierung in diesem August am besten abgeschnitten”.

Binance fährt mit Referenzdaten aus dem Wochenbericht von Arcane Research fort, der den Bletchley 40 Index abdeckte. Wie die Börse erklärt, besteht dieser Index aus 40 verschiedenen Altcoins mit kleiner Marktkapitalisierung. Insbesondere ist es ihm gelungen, 3x besser als Mid-Caps, 5x besser als Ethereum und XRP und 10x besser als Bitcoin (BTC) zu performen.

Binance stellt ferner fest, dass der Bletchley 40 Index aus digitalen Vermögenswerten besteht, deren Marktkapitalisierung zwischen 30 Millionen USD und 500 Millionen USD liegt.

Die Börse erklärt:

“Zum Vergleich: Bitcoin hat eine Marktobergrenze von 200 Milliarden Dollar. Der Goldmarkt hat eine Marktkapitalisierung von 11 Billionen Dollar. Bei größeren Marktkapitalisierungen ist im Vergleich zu illiquiden, niedrigkapitalisierten Altcoins viel mehr Kapital erforderlich, um die Aktie zu bewegen. Mit einer massiven Kapitalrotation, die aufgrund so vieler gewinnorientierter Krypto-Investoren im Gange ist, sickert das wenige Geld in die kleinkapitalisierten Werte hinunter und führt letztendlich zu einer viel höheren Rendite allein durch die Marktkapitalisierung.”

Allerdings stellt Binance klar, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass Altcoins mit geringer Marktkapitalisierung eine bessere langfristige Investition sind. Die gleichen Krypto-Assets, einschließlich der nativen Token etablierter Plattformen wie Qtum (QTUM), stürzten nach der Boomphase des historischen Krypto-Marktes am härtesten ab.

Zahlreiche Menschen verloren ihre Lebensersparnisse, weil sie die Leistung des digitalen Währungsmarktes überschätzt hatten.

vpn

Kristian Baier

Kristian Baier ist einer der Hauptautoren für diese Website, er lebt in Deutschland und schreibt seit 2015 über Kryptowährungen für verschiedene Nachrichtenkanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker