Aktuelle NachrichtenBinanceKryptowährungs Regulierung

Abu Dhabi hat Binance eine vorläufige Lizenz erteilt, um dort Geschäfte zu machen

Dies ist die dritte behördliche Genehmigung für Binance im Nahen Osten nach Bahrain und Dubai. Damit ist Binance, gemessen am Handelsvolumen, die größte Kryptobörse der Welt.

Als Broker-Dealer für digitale Vermögenswerte, einschließlich Kryptowährungen, hat Binance die grundsätzliche Zulassung durch den Abu Dhabi Global Market (ADGM) erhalten. Dies ist ein weiterer Meilenstein für Binance, das plant, ein vollständig lizenziertes Unternehmen zu werden.

In der Vergangenheit hat die ADGM eine wichtige Rolle bei der Regulierung und Überwachung der Finanzdienstleistungen gespielt, die unter ihrer Autorität als internationale Finanzfreizone erbracht werden.

Die ADGM stellte fest, dass “die IPA Teil des Ziels von Binance ist, sich als vollständig regulierter Anbieter von Dienstleistungen für virtuelle Vermögenswerte in einem international renommierten und gut regulierten Finanzzentrum zu positionieren.”

Für Abu Dhabis “schnell wachsendes Zentrum für virtuelle Vermögenswerte und die digitale Wirtschaft” plant die ADGM, vergleichbare regulatorische Genehmigungen für lokale und weltweite Kryptounternehmen zu erteilen.

Der CEO der ADGM, Dhaher bin Dhaher, drückte ebenfalls seine Wertschätzung für die Entscheidung von Binance aus und bot dem Unternehmen an, es bei seinen Versuchen, in Abu Dhabi Fuß zu fassen, zu unterstützen.

Dubai, die zweitgrößte Stadt der VAE nach Abu Dhabi, hat der bekannten Kryptobörse FTX bereits eine Betriebsgenehmigung erteilt. Am 22. März wurden in einem Konsultationsdokument Vorschläge unterbreitet, wie ADGM-lizenzierte Unternehmen den NFT-Handel in diesem Land unterstützen können.

Die Regulierungsbehörde für Finanzdienstleistungen (FSRA), die oberste Regulierungsbehörde der Freizone, stufte NFTs in dem ADGM-Konsultationsdokument als geistiges Eigentum und nicht als “spezifizierte Investitionen oder Finanzinstrumente” ein.

Die Lizenznehmer werden mit ziemlicher Sicherheit die Anti-Geldwäsche- (AML) und Sanktionsregeln der ADGM einhalten müssen, um mit NFT handeln zu können.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker