Aktuelle NachrichtenBlockchain

Wie die Blockchain-Technologie den Aufstieg der Sharing Economy unterstützt

Die Sharing Economy ändert schnell die Art und Weise, wie wir als Menschen miteinander umgehen und arbeiten. Noch vor fünf Jahren wurde der Wert der Sharing Economy mit rund 15 Milliarden Dollar beziffert, bis 2025 wird ein Wert von über 335 Milliarden Dollar prognostiziert. Das Potential für die Branche ist gewaltig.

Auf der Grundlage von Peer-to-Peer (P2P)-Aktivitäten, bei denen Einzelpersonen über eine Plattform Zugang zu Gütern und Dienstleistungen erwerben, bereitstellen oder teilen, glauben einige Skeptiker, dass die Rolle der Blockchain in dieser Branche minimal ist. Im Gegensatz zu dieser Ansicht spielt die Blockchain jedoch eine wichtigere Rolle.

Die Problematik der Sharing Economy

Gemäß dem Blockchain Council, einer Expertengruppe, die sich der Forschung und Entwicklung der Technologie widmet, leidet die Sharing Economy unter einem schlechten Modell, bei dem die erzielten Einnahmen nicht fair mit allen beteiligten Mitgliedern geteilt werden. Ferner gibt es ein Problem mit der Art und Weise, wie Plattformen wie Uber und Airbnb als Vermittler in vermeintlichen Peer-to-Peer-Transaktionen agieren, so dass die Teilnehmer keine andere Wahl haben, als sich an die angebotenen Bedingungen zu halten.

Unmittelbare Verbindungen werden dringend davon abgeraten. Auch wenn diese Plattformen anständige Benutzerschnittstellen anbieten, so können die Menschen außerhalb der Plattformen nicht miteinander kommunizieren, ohne die Nutzungsbedingungen zu missachten.

Diese Konzerne haben die Macht, Preise zu diktieren, und sie nehmen auch einen beträchtlichen Teil der Gewinne in einem angeblich “Peer-to-Peer”-System ein. Zusätzlich hat es Fälle von Sicherheit und Kriminalität gegeben. Auch wenn Vorfälle selten vorkommen, gab es Berichte über sexuelle Übergriffe, wobei Uber allein in den USA im Jahr 2017 2.936 Fälle und im Jahr 2018 3.045 Fälle katalogisiert hat. Weitere Fahrgemeinschaftsunternehmen wie Grab in Malaysia und Ola in Indien haben ähnliche Fälle gemeldet.

Verblüffenderweise kann man sogar ganze Websites finden, die den Horrorgeschichten über Airbnb gewidmet sind, sowohl von den Gästen als auch von den Gastgebern. Angefangen von Schießereien an Halloween über Diebstahl, Prostitution bis hin zu voyeuristischen Gastgebern, die Gäste mit Spionagekameras beobachten.

Eine Plattform wie Airbnb unterzieht sich zwar Hintergrundüberprüfungen, um die Sicherheit zu erhöhen, aber der Verifizierungsprozess kann verbessert werden. Blockchain kann bei der Identitäts- und Hintergrundüberprüfung helfen und so den Prozess effizienter gestalten. Sie kann sogar noch einen Schritt weiter gehen, um gutes Verhalten zu incentivieren und schlechte Schauspieler zu bestrafen.

Dank des dezentralen Charakters der Technologie sind die Datenbanken sicherer, wodurch die Verwundbarkeit zentralisierter Server begrenzt wird.

In Anbetracht der vielen Vorteile, die die Sharing-Wirtschaft aus der Blockchain-Technologie ziehen kann, werden wir Zeugen des Aufkommens blockchainbasierter Plattformen in diesem Sektor.

Die Aufgabe von Blockchain in der Sharing-Ökonomie wird durch Protokolle wie TimeCoinPrototol erleichtert, das eine Plattform bietet, auf der neue Projekte einen Sharing-Ökonomie-Dienst aufbauen können. Darüber hinaus glaubt das Projekt, dass es einige der Probleme innerhalb der Gig-Economy lösen kann.

Seit dem Start im letzten Jahr verwendet das Projekt “Zeitkarten”, mit denen die Benutzer ihre Geschäftszeiten in Tokens angeben können. Diese Eintrittskarten können im Tausch gegen verschiedene Dienstleistungen gekauft werden, darunter Beratung, Fotografie und Beziehungsberatung. Ein weiterer möglicher Anwendungsfall ist das Angebot von Finanzberatung, Wahrsagerei, Programmierung und Coaching.

Nach Angaben von Cointelegraph “ist es TimeTicket bereits gelungen, 3,2 Millionen Dollar an Eigenkapital aufzubringen, und jetzt wird ein erstes Börsenhandelsangebot in Hongkong geplant, um das TimeCoinProtocol zum Laufen zu bringen. Insgesamt sollen 100 Millionen TimeCoins (kurz TMCN genannt) ausgegeben werden, von denen 58% für den Token Sale bestimmt sind”.

Das TimeCoinProtocol ist nur eine Plattform, die die Blockchain nutzt, um Vorteile für die Sharing-Ökonomie zu bieten. Es gibt andere wie Origin, die auf der Ethereum-Blockchain basieren, und einige andere, die auf Defiprime.com zu sehen sind, einer Plattform, die die wichtigsten DeFi-Projekte auflistet.

Man erwartet, dass die Sharing-Ökonomie viel schneller wachsen wird als die traditionellen Betreibergesellschaften. Laut einer Studie von PWC werden die Einnahmen aus der Sharing Economy zwischen 2013 und 2025 um verblüffende 2233% wachsen. Dagegen werden Unternehmen mit traditionellen Betriebsmodellen ihre Einnahmen nur um 39,6% steigern.

Die im Jahr 2015 durchgeführte Studie ergab auch, dass rund 44% der Amerikaner mit dem Geschäftsmodell der Sharing Economy vertraut waren und 19% es bereits ausprobiert hatten. Die Zahl derer, die bis 2020 einen schnellen Vorlauf hatten, ist enorm gestiegen.

Laut Prognosen von Statista werden bis 2021 über 86 Millionen Amerikaner an der Sharing Economy teilnehmen. Diese Zahl ist fast doppelt so hoch wie die 44,8 Millionen Amerikaner, die bis 2016 an der Sharing Economy teilnehmen werden.
Gemäß der Credit Suisse waren 17% der Menschen offen für die Idee, ihr Sofa zu teilen. Dies zeigt, dass die Sharing-Ökonomie immer beliebter wird und immer mehr Menschen bereit sind, Dinge zu teilen, die sie nicht häufig benötigen.

Schließlich wird die Blockchain Plattformen in der Sharing Economy helfen, ihre Abhängigkeit von Unternehmen zu verringern. Durch das Wegfallen von Managern, Vermittlern und Angestellten werden die Gebühren erheblich gesenkt. Die Sicherheit wird durch ein In-App-Rating-System gewährleistet, das zensurresistent ist, da es auf der Blockchain basiert. Zusätzlich wird die Fairness auch durch einen finanziellen Anreiz gewährleistet, da die Nutzer die Plattformen gemeinsam verwalten.

vpn

Kristian Baier

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker