Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenDogecoin (DOGE)

Warum Dogecoin heute massiv gefallen ist

Der Preis von Dogecoin ist am Sonntag im Handel gesunken. Die Kryptowährung fiel im Vergleich zu den vorherigen 24 Stunden um 11:45 Uhr ET um 5,7 %.

Da Bitcoin und Ethereum im Vergleich zum vorherigen Handelstag ungefähr gleich geblieben sind und der breitere Kryptowährungsmarkt untypisch stabil aussieht, ist der Ausverkauf von Dogecoin wahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass Investoren nach den jüngsten Gewinnen Gewinne mitnehmen.

Der Token begann Anfang der Woche zu steigen und verzeichnete sogar noch größere Gewinne, nachdem Tesla-CEO Elon Musk ankündigte, dass sein Elektroautounternehmen DOGE als Zahlungsmittel für seine Waren akzeptieren würde. Jetzt scheint die beliebte Meme-Kryptowährung eine Verschnaufpause einzulegen.

Im Laufe des letzten Jahres war Elon Musk der beste Freund aller Dogecoin-Inhaber. Der berühmte Manager hat seine Unterstützung für den Token durch Twitter-Nachrichten und andere Kanäle angedeutet und direkt zum Ausdruck gebracht, und seine Kommentare haben häufig zu beeindruckenden Gewinnen für die Meme-getriebene Kryptowährung geführt.

Selbst nach dem jüngsten Rückschlag ist Dogecoin in den letzten sieben Tagen um etwa 19 % gestiegen. Nachdem Musk am 14. Januar einen Tweet veröffentlicht hatte, in dem er ankündigte, dass Dogecoin für den Kauf von Tesla-Produkten verwendet werden kann, stieg der Kurs des Tokens schnell um 25 % an.

Während es keine münzspezifischen Nachrichten hinter dem Rückzug der Kryptowährung am Sonntag zu geben scheint, ist es nicht überraschend, dass Dogecoin auf den Fersen des jüngsten Sprungs etwas Boden verliert.

Dogecoin wird mit einem Rückgang von etwa 75 % gegenüber dem Höchststand gehandelt, den er im Mai letzten Jahres erreichte. Doch selbst nach der jüngsten Volatilität im breiteren Kryptowährungsraum und den erheblichen Rückgängen des Token-Preises ist die Kryptowährung im letzten Jahr immer noch um etwa 1.900 % gestiegen.

Dogecoin wurde als witziger, hundeähnlicher Klon von Bitcoin gestartet, aber der Token lieferte den Anlegern, die vor dem massiven Preisanstieg eingestiegen sind, beeindruckende Renditen. Der Token hat derzeit eine Marktkapitalisierung von etwa 23,6 Milliarden Dollar und ist die 11. größte Kryptowährung nach Bewertung.

Während Ethereum, Solana und Cardano zugrundeliegende Blockchain-Servicenetzwerke haben, die dazu beitragen, die Leistung ihrer jeweiligen Kryptowährungen zu gestalten, sind die Preistreiber für Dogecoin derzeit auf die Münzannahme und Spekulationen beschränkt.

Wenn mehr Unternehmen beginnen, den Token als Zahlungsmittel zu akzeptieren, oder mehr Handelsplattformen die Option einführen, die Kryptowährung zu kaufen und zu verkaufen, könnte dies dazu beitragen, Dogecoin höher zu treiben.

Investoren sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Dogecoin eine hochriskante Investition ist und der Handel wahrscheinlich weiterhin sehr volatil sein wird.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker