Aktuelle NachrichtenBlockchainKryptowährungs Projekte

VMware aus dem Hause Dell bringt eine auf Unternehmenskunden ausgerichtete Blockchain heraus

VMware, ein führender Anbieter von Cloud Computing und Virtual Machines, stellt mit VMware Blockchain eine Blockchain-Plattform für Unternehmen vor.

Das milliardenschwere Unternehmen, das sich im Besitz von Dell befindet, begann mit der Entstehung der Blockchain 2018 durch das Concord-Projekt und kündigte eine Plattform in Unternehmens-Ausführung an, die die sichere unternehmensübergreifende gemeinsame Datennutzung ermöglicht.

VMware schließt sich zu IBM und anderen globalen Technologie-Konglomeraten an, die eigene Blockchain-Plattformen lanciert haben. Als Kernproblem, das sie mit ihrer Blockchain lösen wollen, bezeichnete sie hoch komplexe und stark fragmentierte Unternehmens-Workflows mit mehreren Parteien, wodurch es zu Zeitverzögerungen, erhöhten Kostensteigerungen und Behinderungen der Innovation kommt.

VMware Blockchain steht nun für den gewerblichen Einsatz zur Verfügung, nach einer Prüfung durch die Australian Stock Exchange (ASX). Außerdem beabsichtigt die ASX, ihr jetziges CHESS-System mit der neuen Plattform zu substituieren, auch wenn dies vor kurzem auf April 2023 aufgeschoben wurde.

Gemäß dem Leiter von DLT Repo für Broadridge Horacio Barakat, nutzt das internationale Finanzunternehmen Broadridge Financial Solutions die VMware-Lösung, um “blockchain-basierte Anwendungen zur Veränderung der Kapitalmarktinfrastruktur” zu entwerfen. Die Plattform erlaube es dem Unternehmen, “Mehrparteien-Vereinbarungen über eine Scalable Byzantine Fault Tolerant Plattform abzubilden und zu implementieren”, so Barakat.

Das angesprochene Scalable Byzantine Fault Tolerant Consensus Protocol (SBFT) wurde im Rahmen von Project Concord unternehmensintern von VMware ausgearbeitet. Außerdem hat die Firma gemeinsam mit Digital Asset eine Kooperation mit Digital Asset Modelling Language geschlossen und unterhält weitere Partnerschaften mit Dienstleistungspartnern wie Accenture, Infosys und Intellect EU.

Die Firma für Cloud Computing startete 1998 und wies für das Geschäftsjahr 2020 einen Jahresumsatz von 10,6 Milliarden Dollar aus.

Im vergangenen Jahr tadelte der CEO von VMware, Pat Gelsinger, Bitcoin als “schlecht für den Menschen” und machte geltend, dass Bitcoin in erster Linie für rechtswidrige Aktivitäten genutzt werde und viel zu große Energieanforderungen habe.

vpn

Daniel Pfaff

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker