Aktuelle NachrichtenBlockchainKryptowährungs ProjekteTesla

Vitalik: Weshalb Elon Musks Pläne für die 10x-Skalierung von Krypto “grundlegend defekt” sind

Vitalik Buterin, Mitbegründer von Ethereum, hat ein umfangreiches Dokument über die Beschränkungen der Skalierung von Blockchain gepostet, in dem er Behauptungen des Vorstandsvorsitzenden von Tesla, Elon Musk, bemängelt.

In dem Artikel, der in Buterins privatem Blog am 23. Mai erschien, wird der Kompromiss zwischen Dezentralisation und Skalierbarkeit bei der Architektur von Blockchain-Netzen betont. Der Beitrag ist eine Reaktion auf den von Elon Musk am 15. Mai geposteten Tweet, in dem dieser behauptet, dass sich Dogecoin als marktführende Chain etablieren wird, wenn die Blockgröße um 900 Prozent gesteigert wird:

“Idealerweise erhöht Doge die Blockdauer um den Faktor 10, die Blockgröße um den Faktor 10 und reduziert die Kosten um einen Faktor 100. Dann gewinnt es haushoch.”

Vitalik Buterin bestreitet Musks These und weist auf die Schwierigkeit hin, eine deutliche Zunahme der Vergrößerung und des Datendurchsatzes zu erzielen, “ohne zu einer radikalen Zentralisierung zu kommen und die fundamentalen Merkmale zu kompromittieren, die eine Blockchain ausmachen.”

Buterin unterstrich die Wichtigkeit der Dezentralisierung, um die Gefahr zu eliminieren, dass es in einem Netzwerk einen einzigen “Single Point of Failure” geben könnte, und betonte den besonderen Schutz, den ein stark distribuiertes Netzwerk gegen abgestimmte Attacken genießt. Er ergänzte, dass die Dezentralisierung nur erreicht werden kann, wenn normale Benutzer die Möglichkeit haben, Nodes auszuführen.

“Damit eine Blockchain dezentral ist, ist es entscheidend, dass normale Nutzer fähig sind, einen Node zu laufen, und dass eine Unternehmenskultur besteht, in der das Betreiben von Nodes eine übliche Tätigkeit ist.”

Buterin versichert auch, dass Sharding eine ähnliche Skalierung ermöglicht, wie sie viele zentrale Chains bieten. Ausgehend vom derzeitigen Entwicklungsstand des Ethereum-Netzwerks sagt Buterin voraus, dass ein sharded Ethereum “wahrscheinlich eine Millionen Transaktionsvorgänge pro Sekunde verarbeiten könnte, mit der kompletten Informationssicherheit einer Blockchain.”

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker