Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenBitcoin (BTC)Tesla

Tesla-Chef Elon Musk erklärt, wann Tesla beginnen wird, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren

Elon Musk, Geschäftsführer von Tesla, sagte, dass sein Unternehmen, das Elektrofahrzeuge produziert, Bitcoin (BTC) Zahlungen annehmen wird, sobald es die Bestätigung gibt, dass die Miner mit sauberer Energie arbeiten, und bot damit einen Schimmer der Zuversicht, dass die Aufregung um Digital Assets bald nachlassen könnte.

Musk antwortete auf einen Tweet zu den aktuellen Vorwürfen von Sygnia-Chefin Magda Wierzycka, die die United States Securities and Exchange Commission aufgefordert hat, den Milliardär wegen der angeblichen Kursmanipulation von Bitcoin zu ermitteln.

Musk, so Wierzycka, hat wissentlich den Preis von Bitcoin gepumpt, nur um dann einen “großen Teil seiner Beteiligung auf dem Gipfel zu verkaufen.”

“Das ist nicht korrekt,” sagt Musk in einer Sonntagsantwort. “Tesla verkaufte nur ~10% seines Bestandes, um sicherzustellen, dass BTC einfach aufgelöst werden kann, ohne [den] Marktplatz zu bewegen.”

Wie gemeldet, hatte Musk im April zugegeben, dass Tesla einen Anteil seiner Bestände an Bitcoin veräußert hatte, um zu beweisen, dass er als Alternative zu Bargeld liquide ist. Erst einen Monat früher bestätigte das Unternehmen, dass Tesla BTC im Gesamtwert von 1,5 Milliarden US-Dollar in seine Unternehmensbilanz aufnehmen und den virtuellen Vermögenswert zur Bezahlung seiner Autos akzeptieren würde.

Teslas Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmethode war jedoch von kurzer Lebensdauer, als Musk auf Bedenken wegen dem Energieverbrauch der Währung hinwies. Am 12. Mai hat Musk getwittert, dass seine Firma keine Zahlungen mit Bitcoin mehr annehmen wird, da das Netzwerk “immer mehr Energie aus fossilen Brennstoffen verwendet…”.

Der Tweet von Musk kam zeitgleich mit einer Menge negativer Nachrichten über den Energiebedarf von Bitcoin, der Absicht Chinas, Bitcoin-Mining zu unterbinden und einer übertriebenen Rallye der Kryptowährungen, die Zeichen von Unsicherheit zeigte. Der Nachrichtenkreislauf hat dazu beigetragen, dass Bitcoin eine der schmerzhaftesten Phasen durchlebte, die in einem Rückgang von 54% von Mitte April bis Mitte Mai kulminierte.

vpn

Dirk Baumgartner

Dirk Baumgartner ist ein Kryptowährungsliebhaber aus Deutschland, er schreibt über Kryptowährungsbroker- und Börsenberichte, Kryptowährungsnachrichten und -analysen und alles aus der Kryptowährungswelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker