Aktuelle NachrichtenBitcoin (BTC)Kryptowährungs ProjektePayPal

PayPal-CEO appelliert an die Krypto-Industrie, mit den Regulierungsbehörden Hand in Hand zusammenzuarbeiten

Nach Ansicht von Dan Schulman, CEO von PayPal, gibt es für die Branche der kryptoelektronischen Währungen keine weitere Chance, sich zu entwickeln, wenn sie nicht eng mit den Aufsichtsbehörden kooperiert.

Schulman nahm am Mittwoch an der Web Summit-Online-Konferenz teil, um die bargeldlose Ära der globalen Finanzwirtschaft mit Squawk Box-Moderator Andrew Ross Sorkin zu besprechen.

Im Zuge der Gespräche sprach Schulman Fragen im Hinblick auf die Regulierung der Krypto-Währung an und appellierte an die Branche, in enger Zusammenarbeit mit den Finanzbehörden mehr Nützlichkeit in die Kryptotechnik zu bringen. “Es gibt nur eine Möglichkeit, dies in Angriff zu nehmen, und das ist die Zusammenarbeit Hand in Hand mit den Aufsichtsbehörden”, sagte er.

Die Einhaltung der Vorschriften sei grundlegend für die Erbringung von Dienstleistungen in der Kryptobranche, so Schulman weiter:

“Zu diesen Grundfähigkeiten gehören die Vorschrifteneinhaltung, das umfassende Verständnis von Sicherheits- und Risikomanagement, alle finanziellen Kontrollen, FinCEN-Kontrollen und AML-Kontrollen. Ohne das ist es wirklich nicht vorstellbar, dass man in dieser Branche tätig ist. […] Die müssen Sie haben.”

Schulman erklärte, dass das Unternehmen “sehr viel” in die Compliance der Vorschriften investiert habe, und merkte an, dass PayPal die erste Firma war, die von den New Yorker Aufsichtsbehörden eine bedingte BitLizenz bekommen habe. “Wir gehen hier mit den Regulierungsbehörden Hand in Hand, und es ist das einzige Mittel, dies zu erreichen”, erklärte Schulman.

“Eine gute behördliche Beaufsichtigung ist äußerst wichtig, und ich habe kein großes Problem damit”, so der Geschäftsführer. PayPal, so Schulman, unterhalte starke Beziehungen zu den Behörden, weil es darauf ausgerichtet sei, illegale Verhaltensweisen wie Geldwäsche vorzubeugen und dennoch ein gewisses Maß an finanzieller Solidität zu erreichen.

Im Oktober teilte PayPal offiziell die Pläne des Unternehmens mit, eine Reihe von Kryptos, einschließlich Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC), mit der digitalen Wallet von PayPal direkt zu kaufen, zu halten und zu verkaufen. In weiterer Folge stellte PayPal seinen Krypto-Service in den Vereinigten Staaten vor und gestattete Kunden den Handel von bis zu 20.000 US-Dollar pro Woche.

Schulman hat früher behauptet, dass die Krypto-Dienste von PayPal den Nutzen von Krypto-Währungen letztlich erhöhen werden.

vpn

Kristian Baier

Kryptowahrung.org ist eine Blockchain & Kryptowährungs Nachrichtenagentur, bei der Sie Neuigkeiten über Krypto-Münzen, technische Analysen, Blockchain-Events, Münzpreise, Marktkapitalisierung und detaillierte Berichte über Börsen, Broker und vieles mehr erfahren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker