Aktuelle NachrichtenKryptowährungs ProjekteKryptowährungs Regulierung

Nigerias Börsenaufsicht richtet eine Fintech-Einheit ein

2021 waren in Nigeria tätige Finanzinstitutionen der Druckmittel für ein staatliches Durchgreifen gegenüber Kryptowährungen, angefangen im Februar mit dem notorischen Verbot der nigerianischen Zentralbank für Darlehensgeber, die Kryptobörsen im Lande Dienstleistungen anbieten. Da ein großer Teil des Kryptomarktes in Nigeria zwangsläufig auf Basis von Peer-to-Peer-Börsen stattfindet, strebt die Nigerianische Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC) jetzt die Schaffung von Vorschriften an, die die Industrie regulieren und Anlegern einen größeren Schutz gewähren könnten.

Laut einem am 2. September veröffentlichten Artikel hat die Börsenaufsichtsbehörde eine eigene Abteilung für Finanztechnologie eingerichtet, die sich mit der Analyse von Krypto- und Blockchain-Investments und -Waren befassen soll – ein Know-how, das dann in ein künftiges Krypto-Regelwerk münden könnte. Der Generaldirektor Lamido Yuguda erklärte diese Woche Reuters, dass die Agentur “diesen Bereich genau untersucht, um zu sehen, wie wir Regelungen schaffen können, die Anlegern helfen, ihre Anlagen in Blockchain zu sichern.”

Die SEC von Nigeria, die der Auffassung ist, dass alle Kryptoanlagen “Wertpapiere darstellen, solange nicht etwas anderes nachgewiesen wird”, wird nur dann in der Lage sein, einen Regelungsrahmen zu schaffen, wenn Kryptowährungen wieder in das nigerianische Bankensystem eingebunden werden.  Die Behörde will angeblich auch mit Fintechs arbeiten, um den heimischen Markt für Sicherheiten zu stärken und damit die Kapitalabwanderung zu verhindern, die weiterhin mehrere Branchen heimsucht.

Die Tatsache, dass Kryptowährungen von Banken ausgegrenzt sind, hat die Beliebtheit der Anlagekategorie nicht geschmälert. Im Gegensatz zu den politischen und ökonomischen Krisen des Jahres, einschließlich der sozialen und finanziellen Unterdrückung und der grassierenden inflationären Entwicklung, ist die Verbreitung von Kryptowährungen weiterhin gestiegen.

Die Zentralbank von Nigeria (CBN) geht auch eine Zusammenarbeit mit einem in Barbados beheimateten Fintech-Unternehmen als technischer Berater für ihre vorgesehene digitale E-Naira-Währung ein, deren Richtlinien im August bekannt gegeben wurden.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker