Aktuelle NachrichtenKrypto-AdoptionKrypto-Vermögenswerte

Mehr als zwei Drittel der amerikanischen Krypto-Investoren begannen im Jahr 2021 zu investieren

Laut einer aktuellen Umfrage hat die große Mehrheit der Kryptowährungsbesitzer in den Vereinigten Staaten ihre ersten Krypto-Investitionen erst im vergangenen Jahr getätigt.

Laut dem Crypto Perception Report 2022 der Huobi Group, dem Betreiber der großen Krypto-Börse Huobi, begannen fast 70 % der Krypto-Händler in den Vereinigten Staaten im Jahr 2021 in Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) zu investieren.

Etwa 3.100 amerikanische Erwachsene wurden Mitte Dezember 2021 befragt, um ihr Verständnis von Kryptowährungen, ihre Erwartungen für das Wachstum des Marktes im Jahr 2021 und mehr zu messen.

68 Prozent der Befragten hatten ihre erste Erfahrung mit Kryptowährungen im letzten Jahr, während weitere 21 Prozent mindestens zwei Jahre vor der Studie in Kryptowährungen investiert hatten.

Innerhalb der letzten vier Jahre hatten 12 Prozent der Befragten ihre erste Krypto-Investition getätigt, während 9 Prozent mehr als vier Jahre zuvor mit Investitionen in Krypto begonnen hatten.

Die Befragten der Studie schienen jedoch nicht sehr optimistisch gegenüber Kryptowährungen zu sein. In der Studie gaben 46 Prozent der Befragten an, dass sie weniger als 1.000 US-Dollar in Kryptowährungen investiert haben. Von den restlichen 75 Prozent gaben 25 Prozent an, zwischen 1.000 und 10.000 Dollar in digitaler Währung zu haben.

Laut der Umfrage waren 42 Prozent der Befragten der Meinung, dass Investitionen in Kryptowährungen zu riskant seien. Etwa 34 Prozent der Befragten waren auch besorgt über das Fehlen von Marktregeln, während 24 Prozent sagten, sie hätten nicht genug Geld, um in Kryptowährung zu investieren.

Jeff Mei, globaler Strategiedirektor der Huobi Group, sagte, dass 2021 ein wichtiges Jahr für Kryptowährungen sein wird, da dezentrale Finanzen und nicht-fungible Token aufkommen werden.

Trotzdem ist es noch ein weiter Weg bis zu einer breiten Akzeptanz. Wir können mit einem Anstieg der Beteiligung rechnen, wenn sich mehr Menschen die Zeit nehmen, sich über das Geschäft zu informieren und die globalen Regeln klarer werden”, fügte er hinzu.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker