Aktuelle NachrichtenKrypto-AdoptionKryptowährung in den USAKryptowährungs Regulierung

Krypto-Branche äußert sich zu Änderungsanträgen zum US-Infrastrukturpaket

Angesichts von mehr als einem Änderungsantrag zum amerikanischen Infrastrukturplan, der eine Klausel zu den Kryptowährungen abändern würde, lehnen einige Akteure aus der Branche denjenigen ab, der Unterstützung vom Weißen Haus erhält.

Die Organisation Fight for the Future, die sich für die Rechte der digitalen Wirtschaft einsetzt, kündigte heute an, dass sie den Änderungsantrag der drei Senatoren Mark Warner, Rob Portman sowie Kyrsten Sinema nicht befürworten werde, mit dem der Wortlaut zu Kryptowährungen in der überparteilichen Gesetzesvorlage für die US-Infrastruktur präzisiert werden soll. Der Gruppe zufolge bekommt der Änderungsvorschlag ein “eindeutiges Nein” als Lösung für den Entwurf, der “grundlegend falsch versteht, wie Kryptowährung und Dezentralität arbeiten.”

“Die Originalbestimmung und der Änderungsantrag von Portman und Warner verkennen grundlegend, dass dezentrale Technologien dezentriert sind”, so Fight for the Future. “Das ungeschriebene Gesetz ist vollkommen undurchführbar und fordert von vielen in diesem Umfeld, Daten zu liefern, die sie niemals besitzen und keinen Zugang zu diesen bekommen können – das liegt im Wesen der Technologie.”

Die Fraktion behauptet, dass die Regierung Biden und die Befürworter der Gesetzesänderung “ihre Aufgaben im Bereich der dezentralisierten Technik nicht erledigt haben”. Auch andere aus dem Digitalbereich haben Ähnliches behauptet: Die Leiterin des Bereichs Blockchain und Digital Assets beim World Economic Forum, Sheila Warren, bezeichnete die laufende Diskussion über den Verfassungszusatz als “höchst außergewöhnlich”.

“Verwirrend wäre eine Untertreibung für die Vorgänge im amerikanischen Senat rund um die kryptobezogenen Bestimmungen des Gesetzes über die Infrastruktur”, so Warren. “Es ist bemerkenswert, dass eine Sprache gebilligt wurde, die nicht neutral gegenüber der Technik ist. Das hat enorme Folgen für eine vergleichsweise junge Industrie.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker