Aktuelle NachrichtenCoinbaseKrypto-AdoptionKrypto-Vermögenswerte

Insider von Coinbase werfen fast $5 Mrd. in COIN-Aktien ab, kurz nach der Notierung

Berichte über Insideraktivitäten für Coinbase’s COIN-Aktie zeigen, dass zahlreiche frühe Anleger und Geschäftsführer kurz nach der Direktnotierung von COIN Wertpapiere in Höhe von Milliarden verkauften. Obwohl die Berichte zunächst darauf hinwiesen, dass zahlreiche Manager einen Großteil ihrer Anteile am Unternehmen verkauften, sagte ein Repräsentant von Coinbase, dass die Veräußerer starke Eigentümerpositionen behalten.

Angaben von den Capital Market Laboratories und die bestätigten Einreichungen auf der Coinbase-Investor-Relations-Website belegen, dass Insider zusammen 12.965.079 Aktien verkauften, was bei COINs Stand von 344,38 Dollar am Freitag einem Gesamtwert von mehr als 4,6 Milliarden Dollar entsprechen würde.

Zu den bemerkenswerten Geschäften gehört, dass Coinbase Finanzvorstand Alesia Haas etwa 255.500 Anteile zu einem Kurs von 388,73 $ ( obwohl ihre Meldung auf Formblatt 4 besagt, dass sie noch Optionen besitzt) veräußert hat, während der Geschäftsführer Brian Armstrong 749.999 Aktien in drei Geschäften zu unterschiedlichen Kursen verkauft hat, was ihm insgesamt 291.827.966 $ einbrachte.

Laut Formular 4 behält er nach dem Verkauf 300.001 Stück im Gesamtwert von über 1 Mrd. $. In einer Anmeldung vor der unmittelbaren Börsennotierung wurde er jedoch als Besitzer von 36.851.833 Stück Aktien ausgewiesen, was bedeutet, dass er knapp über 2 % seiner Anteile an dem betreffenden Unternehmen verkaufte.

Aus den Daten von Capital Market Laboratories ist nicht ersichtlich, dass irgendein Direktor oder ein Insider irgendwelche zusätzlichen Anteile gekauft, nur verkauft hat. Die Umsätze können auch gesehen werden, auf der OpenInsider’s SEC Formular 4 Screener.

Der Vertreter von Coinbase meinte, dass der Aktienanteil der jeweiligen Führungskräfte nicht genau von den Berichtsdiensten erfasst wird und die Umsätze nur einen kleinen Teil des Besitzes der Geschäftsführer und Aufsichtsräte darstellen.

vpn

Jan König

Jan König ist ein Kryptowährungsautor aus Deutschland, er ist einer der Hauptautoren für diese Website und er schreibt täglich Nachrichten und Bewertungen über Kryptowährung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin- und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter

Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker