Aktuelle NachrichtenKrypto-VermögenswerteNFT

Im Juni 2022 erreichte der durchschnittliche Tagesumsatz von NFTs einen neuen Tiefststand

Im Jahr 2021 kam eine neue Art von Fan-Engagement-Tool auf den Markt, das als Non-Fungible-Token (NFTs) bekannt ist. Diese Technologie bot Künstlern, Influencern, A-Prominenten und der Sportindustrie eine Methode, um mit ihrer Bekanntheit Geld zu verdienen.

Ein Jahr später, als der Bärenmarkt des Jahres 2022 die Finanzmärkte dezimierte, stürzte der Absatz von NFT auf den niedrigsten Stand seit einem Jahr.

Ein robustes und optimistisches Krypto-Ökosystem sowie eine positive Einstellung der Anleger trugen dazu bei, dass die NFT-Blase bis Mai 2022 anhielt. Dies wirkt sich jedoch nachteilig auf das gesamte Kryptowährungsgeschäft aus, wie die Tatsache zeigt, dass der Bitcoin (BTC)-Preis Mühe hat, sein Allzeithoch zu halten.

Das NFT-Ökosystem erlebte seinen schlechtesten Monat des Jahres im Juni 2022, als die täglichen Verkäufe auf ca. 19.000 mit einem geschätzten Wert von 13,8 Millionen Dollar fielen, ein Niveau, das seit Juni 2021, als die täglichen Verkäufe bei ca. 20.000 lagen, nicht mehr erreicht wurde.

Dies war der Monat, in dem das NFT-Ökosystem seinen schlechtesten Monat des Jahres erlebte.

Trotz der Tatsache, dass die täglichen Verkäufe der gleichen Menge von NFTs im Vorjahr als bemerkenswert angesehen wurden, erfuhr das entstehende Ökosystem eine breite Nutzung in einer Vielzahl von Anwendungsfällen.

Laut Statistiken von Nonfungible.com verzeichnete das NFT-Ökosystem am 24. September 2021 einen rekordverdächtigen Tagesumsatz von 224.768 NFTs mit einem Gesamtwert von 78,3 Millionen US-Dollar.

Der erfolgreichste Tag in Bezug auf den Verkaufswert war jedoch der 1. Mai 2022, als 118.577 NFTs für 780,4 Millionen Dollar verkauft wurden. Damit war dies der profitabelste Tag.

Der Enthusiasmus rund um NFTs wird durch eine Reihe von Faktoren gedämpft, darunter fallende ETH-Preise, eine fehlende Nachfrage auf den Sekundärmärkten und überhöhte Gaskosten.

Nach Angaben von NFTGo ist der Wert des NFT-Marktes im Laufe der letzten drei Monate um rund 40 Prozent gesunken, während das Handelsvolumen um mehr als 66 Prozent abgenommen hat.

Unternehmer in der Kryptowährungsbranche wie Changpeng “CZ” Zhao unterstützen Regierungen bei der Prüfung der Verwendung von nicht-fungiblen Token (NFT) bei der Identifizierung ihrer Wähler, um den Bärenmarkt zu bekämpfen.”

Sogar Metas Facebook, das größte soziale Mediennetzwerk der Welt, hat erklärt, dass es Künstler ermutigen will, neue Arten von Bargeld zu verwenden.

Ein Sprecher von Meta sagte, dass die Einführung von NFTs auf Facebook schrittweise erfolgen wird, wobei die erste Phase nur einige wenige amerikanische Hersteller einschließt.

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker