Aktuelle NachrichtenAnalyse von KryptowährungenKrypto-Adoption

Es ist an der Zeit, neue Dinge zu lernen, während der Markt eine Baisse erlebt

Die Entscheidungen, die Unternehmen im Kryptowährungsökosystem in turbulenten Märkten treffen, werden einen erheblichen Einfluss darauf haben, ob diese Unternehmen überleben werden oder nicht.

COO Fanny Philip, die das kanadische Bitcoin (BTC) Mining-Unternehmen Sato Technologies vertritt, sprach über die Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, um den aktuellen Abwärtsmarkt zu überstehen und das Unternehmen auf die nächste Hausse vorzubereiten.

Während der Konferenz Surfin‘ Bitcoin 2022, die in Frankreich stattfand, machte Philip eine Bemerkung, die besagt, dass Mining-Unternehmen das aktuelle Umfeld nutzen sollten, um aufzubauen und aus den Folgen schwacher Märkte zu lernen.

Sato ist ein Mining-Unternehmen für digitale Vermögenswerte, das seit seiner Notierung an der TSXV im September 2021 aktiv Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) schürft. Seitdem hat Sato auch andere Kryptowährungen (ETH) abgebaut.

Danach fuhr Philip fort, indem er die Herausforderungen beschrieb, mit denen er beim Einstieg in die Branche konfrontiert war, obwohl er während eines Bullenmarktes einstieg.

Die hohe Nachfrage nach Minern in der Region Quebec, in der das Unternehmen seinen Betrieb aufnahm, führte zu einem Moratorium für den Bau neuer Mining-Anlagen und zu Unmut in der lokalen Bevölkerung. Darüber hinaus fügte Philip hinzu: „Aufgrund der weltweiten Epidemie gibt es Probleme bei der Beschaffung von Elektrogeräten.

Auf die Frage nach den Auswirkungen des Markteinbruchs antwortete Philip in einem Ton, der eher positiv als negativ war. Auf meine Frage, ob es sinnvoll sei, einen Bärenmarkt zu erleben, antwortete sie: „Um zu bauen?“ Perfekt. Der Bärenmarkt hat uns einen Markt beschert, der bereits etabliert ist.

Darüber hinaus ging sie auf die Beziehung zwischen dem Wert von Bitcoin, dem Mining und den Kosten für die Mining-Hardware ein.

Mit anderen Worten: Wenn der Bitcoin-Preis niedrig ist, „schürft man mehr“, wie Philip es ausdrückte. Da die Kosten für die Ausrüstung proportional zum Wert von Bitcoin sind, kann man in diesem Bereich mit erheblichen Kostensenkungen rechnen.“

Aufgrund der zuvor besprochenen Probleme ist Philip der Meinung, dass sich Sato derzeit in der „Bauphase“ seiner Entwicklung befindet. Dies wird durch einen Vertrag belegt, der erst kürzlich zwischen dem Unternehmen und Foundry Digital LLC (Foundry) abgeschlossen wurde.

Aufgrund der Vereinbarung zwischen Sato und Center One in Quebec wird das Unternehmen in der Lage sein, bis zu 4.300 zusätzliche Bergleute einzustellen. Alles wird mit erneuerbaren und nachhaltigen Energiequellen betrieben werden.

Obwohl Sato nur eine vernachlässigbare Menge an Ethereum schürft, wird der größte Teil der Rechenleistung von Sato für das Schürfen von Bitcoin verwendet.

Als Strategie für den Umgang mit der bevorstehenden Ethereum-Fusion schlug Philip Diversifizierung und Bildung als mögliche Optionen vor.

Was als Nächstes passieren wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig ungewiss. Deshalb haben wir beschlossen, unsere Bestände in verschiedenen Anlagen zu diversifizieren. Trotz der Tatsache, dass das Mining den Großteil unserer Bemühungen ausmacht, haben wir einige Anwendungen entwickelt, die auf dem Lightning Network basieren.“

In ihrer Schlussfolgerung erwähnte sie, dass The Merge als Gelegenheit gesehen werden kann, neue Wege innerhalb des Ethereum-Ökosystems zu untersuchen, die zur Entwicklung neuer Technologien und zum Erwerb neuer Finanzanlagen führen könnten. Um alles zusammenzufassen, sagte Philip: „Es ist alles ein Teil der Entwicklung.“

vpn

Daniel Pfaff

Daniel Pfaff ist ein Krypto-Experte aus Österreich, er schreibt für kryptowahrung.org über Kryptowährungsereignisse, Nachrichten, Preisanalysen und mehr. Halten Sie sich mit seinen täglichen Beiträgen über die Welt der Kryptowährungen auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Verpassen Sie nicht die Bitcoin Superstar!

#1 Software für Bitcoin - und Kryptowährungs Preisvorhersage / Handelsroboter
Registrieren

Try Crypto Engine With a Trusted Broker